Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Systemkameras: Kompakt aber flexibel wie eine DSLR

Systemkameras: Kompakt aber flexibel wie eine DSLR

01.12.2010, 16:40 Uhr | Andreas Lerg

. Sony's NEX-5 ist eine Systemkamera deren Objektive auch auf eine HD-Videokamera aus gleichem Hause passen. (Foto: Hersteller)

Sony's NEX-5 ist eine Systemkamera deren Objektive auch auf eine HD-Videokamera aus gleichem Hause passen. (Foto: Hersteller)

Wer bisher gar keine Fotokamera hat, in die gehobene Digitalfotografie einsteigen und anspruchsvolle Bilder machen möchte, ist mit den modernen Systemkameras gut beraten. Durch die Wechselobjektive bekommt er eine ähnliche Flexibilität, die DSLR-Kameras bieten. Eine Systemkamera eignet sich vor allem für anspruchsvolle und kreative Fotografen, die zwar die Flexibilität einer DSLR wollen, aber nicht deren Größe und Gewicht. Gerade wer viel auf Reisen ist, verstaut eine Systemkamera mit allem drum und dran leichter im Reisegepäck, als eine komplette DSLR-Ausrüstung.

Vorteile: Sehr guter Kompromiss zwischen Kompakten und DSLR

Die Systemkameras sollen die Lücke zwischen Kompaktkameras und digitalen Spiegelreflexkamers schließen, indem sie das Beste aus beiden Welten bieten. Sie haben austauschbare Objektive, bietet damit also eine ähnliche Flexibilität wie DSLR-Kameras. Sie haben aber weder deren Klappspiegel oder optischen Prismensucher sondern ein Display auf der Rückseite. Damit sind deutlich kleiner als Bridge- und Spiegelreflexkameras. Auch die Objektive sind kompakter und leichter als bei DSLR-Systemen. Die Lumix GF2 von Panasonic beispielsweise ist besonders kompakt. Neben den sehr hochwertigen Objektiven haben die Systemkameras größere Bildsensoren als Kompakt- und Bridgekameras und ermöglichen damit bessere Bilder mit einer höheren Auflösung und weniger Bildrauschen. Entscheidet sich der Käufer beispielsweise für die Sony NEX-3 oder NEX-5, dann kann er die Objektive außerdem auch auf der Sony HD-Videokamera NEX-VG10E verwenden.

Nachteil: Systemkameras können eine DSLR nicht ersetzen

Einen Nachteil haben die Systemkameras aber mit den Spiegelreflexkameras gemeinsam. Sie sind teurer als Kompakt- und Bridgekameras, denn der Nutzer muss meist mehrere Objektive kaufen. Vor allem wenn er den gleichen Brennweitenbereich abdecken will, den die Superzoomer bei den Bridgkameras mit einem fest eingebauten Objektiv abdecken. Dafür bekommt er aber auch ein besseres und flexibleres System, als bei einer Bridgekamera. Bei der Bildqualität kommt eine Systemkamera aber noch nicht an eine DSLR-Kamera heran. Denn auch hier sind die Bildsensoren noch kleiner als bei einer DSLR, was Abstriche bei der Bildqualität mit sich bringt. Zudem ist das Objektiv- und Zubehörprogramm bei DSLR-Kameras weitaus größer als bei den Systemkameras. So gibt es für Systemkameras nur die Objektive des Originalherstellers und keine von Drittherstellern, was bei DSLR-Kameras üblich ist.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Systemkamera achten

Probieren Sie die verschiedenen Kameras im Handel aus und schauen Sie sich an wie viele Objektive es für das jeweilige System gibt. Olympus hat für seine PEN-Kamera mit dem micro Four-Thirds-Anschluss derzeit sechs Objektive im Programm die vom Extremweitwinkel bis zum Supertele alle Ansprüche abdecken können. Sony bietet für das E-Mount-Bajonett der NEX-Serie nur drei Objektive an. Aber über einen Adapter können sämtliche Objektive der Sony Alpha-DSLR-Reihe verwendet werden. Alle Systemkameras könne auch HD-Videos aufzeichnen. Eine Kamera die eine Auflösung von 1080i oder 1080p schafft, ist besser als eine, die 720p bietet. Aber ein ambitionierter Videofilmer wird sowieso eine "echte" Videokamera kaufen, wodurch Sonys NEX-System wieder eine Überlegung wert ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal