Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Digitalkamera >

Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive - Gut für Landschaften

Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive: Gut für Landschaften

06.02.2012, 12:24 Uhr | fo (CF)

Professionelle Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive setzen einer Landschaftsaufnahme das I-Tüpfelchen auf: Das kleine, unscheinbare Utensil sorgt für eine besondere Lichtfilterung und hebt die Kontraste von Wiesen, Bäumen und dem Himmel deutlicher hervor. Die Unterschiede zu einer herkömmlich aufgenommenen Landschaftsaufnahme sind teilweise beträchtlich.

Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive: Kleine Kappe, große Wirkung

Eine Landschaftsaufnahme lebt von der Lebendigkeit der Farben und deutlichen Kontrasten. Durch eine maue, unzureichende Ausleuchtung und weiche Konturen kommt die Pracht der Natur sonst nicht wirklich eindrucksvoll rüber: Das Foto verliert dementsprechend schnell an Wirkung und bleibt nicht im Gedächtnis des Betrachters. Dem können Sie zum einen durch Motiv-Automatikprogramme für Landschaftsaufnahmen und zum anderen durch Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive entgegenwirken. Bei letzteren handelt es sich um kleine, runde Kappen, die auf das jeweilige Objektiv der Spiegelreflexkamera aufgesetzt werden.

Im Zuge der Anwendung werden die Kontraste deutlich verstärkt: Besonders ein herber, dunkelblauer Himmel ist bei der Verwendung eines  Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive charakteristisch. Gegenüber anderen Polfiltern sind Slimline-Ausführungen deutlich weniger für die so genannte Vignettierung anfällig. So bezeichnet der Profi die Randverzerrung, die durch eine Abschattung zum Rand des Fotos hin entsteht. Getreu der Bezeichnung „Slimline“ sind solche Polfilter nämlich deutlich dünner als ihre herkömmlichen Gegenstücke, was den unliebsamen Effekt automatisch abschwächt.

Kein teures Unterfangen

Slimline-Polfilter für Weitwinkelobjektive müssen nicht viel kosten: Bereits ab 50 bis 60 Euro sind Sie mit einem hochwertigen Modell dabei. Beachten Sie bei der Anschaffung besonders die Kompatibilität zu Ihrer jeweiligen Kamera: Für digitale Kameras ist ein spezieller Zirkular-Polfilter erforderlich. Wer besonders häufig Landschaftsaufnahmen anfertigt, greift zu einer hochwertigen Ausführung mit spezieller Verkittung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Digitalkamera

shopping-portal