Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Apple meldet Patent für Actionkamera an: GoPro-Aktie fällt

Kamera-Profi GoPro unter Druck  

Apple meldet Patent für Actionkamera an

14.01.2015, 08:14 Uhr | t-online.de, dpa

Apple meldet Patent für Actionkamera an: GoPro-Aktie fällt. Apple Patent  (Quelle: Screenshot patft.uspto.gov)

Kamera-Patent von Apple beschreibt ein ferngesteuertes Bilderfassungsmodul für eine Smartwatch. (Quelle: Screenshot patft.uspto.gov)

Der iPhone-Hersteller Apple plant offenbar eine eigene Actionkamera. Das Unternehmen hat ein Patent für ein Steuerungsmodul der künftigen Apple Watch angemeldet, prompt fielen die Aktien des führenden Actionkamera-Herstellers GoPro an der New Yorker Börse.

Apple bekam von der US-Patent- und Markenbehörde ein Patent für ein Kamerasystem zugesprochen, das sich an Fahrradhelmen und Taucherbrillen anbringen lässt. In dem Antrag ging das kalifornische Unternehmen konkret auf angebliche Schwächen von GoPro-Kameras ein. Die Aktien von GoPro fielen am Dienstag als Reaktion um bis zu 15 Prozent. Apple lehnte eine Stellungnahme ab. Bei GoPro war zunächst niemand zu erreichen.

Mit Actionkameras aufgenommene Videos werden auf Portalen wie Youtube teils millionenfach angeschaut. So nutzen professionelle Skifahrer, Surfer oder Radsportler die Geräte und laden Filme hoch. Das von Apple patentierte System lässt sich wie GoPro-Modelle auch unter Wasser einsetzen. Als Steuerungsmodul dient offenbar die für März angekündigte Apple Watch. Die vom US-Patentamt mit der Nummer 8934045 veröffentlichte Kurzfassung des Apple-Dokuments zeigt eine Smartwatch.

GoPro-Aktie auf Talfahrt

Mit den Kursverlusten vom Dienstag haben GoPro-Aktien seit Oktober 51 Prozent ihres Wertes abgegeben. Dennoch beträgt der Zuwachs seit dem Börsengang im Juni immer noch 73 Prozent. Im Oktober hatte ein Journalist berichtet, dass der frühere Formel-1-Fahrer Michael Schumacher bei seinem Skiunfall eine GoPro-Kamera getragen habe. Auf sie seien die schweren Kopfverletzungen zurückzuführen. Die Aktie fiel damals um bis zu 13,8 Prozent.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal