Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick >

Skurrile Themenrestaurants in aller Welt

Verrückte Restaurants  

Essen auf Toiletten und dinieren im Adamskostüm

23.09.2013, 17:22 Uhr

Gutes Essen alleine reicht vielen Feinschmeckern nicht mehr aus. Deshalb überraschen Restaurants ihre Gäste weltweit mit ausgefallenen Ideen.

Eine Oase für Nudisten hat beispielsweise ein New Yorker Gastronom geschaffen. Einmal im Monat veranstaltet er ein Nackt-Dinner, bei dem es nur zwei Regeln gibt: Die Kellner bleiben angezogen und die Besucher müssen ein Kissen oder Handtuch als Sitzgelegenheit mitbringen - aus hygienischen Gründen.

Sitzgelegenheiten stehen auch im Mittelpunkt eines chinesischen Themenrestaurants. Statt auf Stühlen dürfen die Gäste auf Toilettenschüsseln Platz nehmen. Doch ausgefallene Restaurants gibt es nicht nur in den USA und in Asien. Auch in deutschen Städten gibt es Abwechslung für abenteuerlustige Restaurantbesucher.

Dem Himmel ganz nah

In verschiedenen deutschen Großstädten werden sogenannte Sky Dinner angeboten. Nachdem die Gäste an einem großen Tisch Platz genommen haben, wird dieser von einem Kran in bis zu 50 Meter Höhe gezogen.

Entdecken Sie weitere skurrile Restaurants in unserer Fotoshow.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: