Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick >

Schützenswerte Naturwunder

Bildband "Naturwunder Erde"  

Der Vielfalt der Erde ein Denkmal setzen

06.11.2013, 17:41 Uhr

Naturwunder zu zeigen – um sie zu schützen, das ist das Credo von Markus Mauthe. Im Auftrag von Greenpeace ist er zwei Jahre lang durch alle großen Ökosysteme der Erde gereist und hat faszinierende Schätze der Naturfotografie mitgebracht.

Mauthes Aufnahmen im Bildband "Naturwunder Erde" zeigen die Vielfalt und Schönheit der unterschiedlichen Lebensräume Wasser, Wald, Grasland und Gestein, samt einiger ihrer tierischen Bewohner. Der Naturfotograf aus Leidenschaft kletterte dabei in die Hohlräume der Gletscher, machte den Flügelschlag des tropischen Kolibris sichtbar und bestieg die Gipfel des Himalayas.

Diese dadurch gewonnenen Einblicke komplettiert der Diplom-Biologe Jürgen Paeger in fundierten Texten. Er erklärt die Funktionsweise der verschiedenen Ökosysteme, schildert den momentanen Status an Erhalt und Zerstörung und präsentiert mögliche und praktikable Lösungsansätze.

Das Foto-Projekt umfasst insgesamt 14 Ökoregionen, die er innerhalb der vier Kapitel "Wasser", "Wald", "Gestein" und "Grasland" fotografisch umsetzt. 14 Mal hängte er sich die Fotoausrüstung um die Schultern und zog in die Welt hinaus, um sie in möglichst hochwertigen Bildern zu dokumentieren.

"Der moderne Mensch ist gerade dabei, das Antlitz dieses wunderbaren Planeten in Rekordzeit so nachhaltig zu verändern, dass schon wenige Generationen, die nach uns kommen, eine völlig andere Lebens- und Erfahrungssituation vorfinden werden, als die, welche uns heute vergönnt ist", sagt Markus Mauthe. Deshalb sei es ihm als Naturfotograf "ein Anliegen, Schönheit sichtbar zu machen und Zusammenhänge aufzuzeigen. Dass etwas auf der Erde in die falsche Richtung läuft, beginnen wohl so ganz langsam auch die meisten Zweifler zu begreifen."

Markus Mauthe ist Naturfotograf aus Leidenschaft. Er arbeitet als Referent für Greenpeace an Projekten zum Umweltschutz. In Form von Multimedia-Shows, Ausstellungen, Buch- und Kalenderveröffentlichungen zeigt er die Schönheit unserer Welt und macht gleichzeitig auf die Notwendigkeit ihrer Erhaltung aufmerksam.

Jürgen Paeger ist Diplom-Biologe und als selbstständiger Berater zu Umwelt-, Qualitäts- und Sicherheitsmanagement-Systemen tätig. Im Internet betreibt er die Homepage "Ökosystem Erde – Was Sie schon immer über Mensch, Erde und Umwelt wissen wollten".

Der Bildband ist im Knesebeck-Verlag, München, erschienen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: