Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Mobile UMTS-WLAN-Router richtig nutzen

Funkverbindung  

UMTS-WLAN-Router richtig nutzen

11.09.2013, 14:40 Uhr | ac (CF)

Mit einem UMTS-WLAN-Router können mehrere Geräte das Internet gleichzeitig nutzen. Über den mobilen Datendienst ist es relativ einfach, eine Verbindung herzustellen. Wer eine Flatrate gebucht hat, muss sich um die Kosten keine Sorgen machen.

Der mobile UMTS-WLAN-Router

Einige Mobiltelefon sind derzeit schon als UMTS-WLAN-Router einsetzbar. Ab der Version 4.3.1 kann jedes iPhone 4 benutzt werden. Allerdings kommt es auf die entsprechenden Tarife an. Der Netzbetreiber behält sich das Recht vor, für eine Nutzung von mehreren Personen höhere Gebühren zu veranschlagen. Deswegen müssen Sie teilweise Zuschläge bezahlen. Auch Android-Handys können für eine Internetverbindung dieser Art genutzt werden. Ab der Version 2.2 steht der mobilen Freiheit nichts mehr im Wege. Als weitere Anbieter haben Samsung, Nokia, Palm und Sony-Ericsson  einige Modelle auf den Markt gebracht, die die besondere Technik nutzen. (WLAN funktioniert nicht? So gehen Sie vor)

Das Internet überall und zu jeder Zeit

Die Funktionsweise unterscheidet sich kaum von einem heimischen DSL-Router. Der einzige wesentliche Unterschied ist, dass die Verbindung zum Internet kabellos hergestellt wird. Teilweise werden auch Pakete angeboten, die eine Firewall und einen Filter beinhalten. Es gibt auch spezielle WLAN-Router, die über einen eingebauten UMTS-Chip verfügen. In diesem Fall ist also kein Kabel notwendig, worüber das Gerät eine Verbindung zum Internet herstellt. Diese Möglichkeit wird allerdings kaum genutzt.

Die Geschwindigkeit ist derzeit noch das große Manko von UMTS. Im Vergleich zu einer DSL-Verbindung werden Sie deutlich spüren, dass die Datenübertragung langsamer ist. Auch wenn die Möglichkeit von bis zu fünf Verbindungen gleichzeitig besteht, ergeben sich hieraus einige Schwächen. Je mehr Leute die Verbindung nutzen, umso langsamer wird der Seitenaufbau.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal