Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Geniale Foto-Apps f├╝r das Smartphone

Andreas Lerg

17.06.2013Lesedauer: 2 Min.
Frau zeigt Fotos auf ihrem Smartphone.
N├╝tzliche Apps machen das Fotografieren mit dem Smartphone zum Vergn├╝gen. (Quelle: Steinach/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Kameras von iPhone 5 , Samsung Galaxy S4 und anderen Smartphones liefern brauchbare Fotos, die aber recht n├╝chtern daher kommen. Zum Gl├╝ck gibt es eine Unmenge an Apps, um das Fotografieren leichter und abwechslungsreicher zu machen. Wir haben eine Auswahl der besten Foto-Apps zusammengestellt, die sowohl f├╝r Urlaubsknipser als auch ambitionierte Hobby-Fotografen n├╝tzlich sind.

Serienbilder in Sekundenschnelle

Der Sohnemann saust mit seinem Skateboard ├╝ber eine Rampe, aber Papa hat als Smartphone-Fotograf den besten Moment mal wieder verpasst? Kein Problem, die kostenlosen Apps Fast Camera f├╝r iPhone und Fast Burn Camera f├╝r Android-Smartphone schie├čen in Sekunden dutzende Bilder, sodass ein kompletter Bewegungsablauf als Sequenz festgehalten werden kann.

Die Bedienung der Selbstausl├Âser ist simpel. Der Nutzer dr├╝ckt auf Start und h├Ąlt einfach drauf. Die App kann auf Dauerfeuer eingestellt werden. Dann schie├čt sie so lange Fotos, bis der Nutzer auf Stopp dr├╝ckt. Alternativ k├Ânnen auch Sequenzen mit f├╝nf, zehn und 25 Bildern aufgenommen werden.


Foto-Show: N├╝tzliche Foto-Apps f├╝r das Smartphone

App Fast Camera.
Photoshop Express
+8

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ministerpr├Ąsident Orb├ín verh├Ąngt Notstand
Viktor Orban bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der ungarische Regierungschef hat jetzt den Notstand verh├Ąngt.


Photoshop f├╝r das Smartphone

Die Software Photoshop ist vermutlich das bekannteste Programm f├╝r die Nachbearbeitung von Bildern. Hersteller Adobe hat Photoshop Express auch als App f├╝r iOS, Android und Windows RT im Angebot. Die App bietet viele der wichtigsten Bildbearbeitungsfunktionen, darunter Farb-, Kontrast- und Helligkeits-Regler und Bild-Beschneidungs-Werkzeuge.

F├╝r Windows Phone 8 ist die Photoshop-App derzeit leider noch nicht verf├╝gbar. ├ťberhaupt ist das Angebot an kostenlosen Foto-Apps f├╝r dieses Betriebssystem noch sehr ├╝berschaubar. Wer jedoch ein paar Euro investiert, wird auch hier f├╝ndig.

Effektfilter f├╝r die Handy-Kamera

Um seine Bilder mit Effekten zu verfremden, empfiehlt sich der Einsatz von Snapseed. Die App bietet viele Filter, die durch einfache Fingergesten sehr genau eingestellt und abgestuft werden k├Ânnen. ├ähnliche Effektfilter bieten auch Apps wie Pro HDR Camera und HDR Camera f├╝r Windows Phone, die dabei helfen Aufnahmen mit der High Dynamic Range-Technologie zu machen.

Richtige Belichtung und Comicbilder

Photometer ist f├╝r Hobby-Fotografen interessant, die nicht mit ihrem Smartphone, sondern mit einer Digitalkamera fotografieren wollen. Die Gratis-App dient als Belichtungsmesser. Dabei wird direkt am Motiv das Licht gemessen und die optimale Blenden- und Zeiteinstellung f├╝r die Kamera ermittelt.

Wer aus seinen Fotos coole Comicbilder und schicke Kunstwerke machen m├Âchte, der wird ToonCamera m├Âgen. Schon bevor der Nutzer den Ausl├Âser dr├╝ckt, sieht er, wie der gew├Ąhlte Effekt das Bild beeinflusst.

Schluss mit dem Bilderklau

Bilderklau ist ├Ąrgerlich. Wer schon oft selbst aufgenommene Bilder mit dem Handy auf Facebook oder Internetseiten hochgeladen und dann unverhofft an ganz anderer Stelle im Internet wiedergefunden hat, wird die App Marksta zu sch├Ątzen wissen. Entwickelt von einem Fotografen, der seine Bilder vor Diebstahl sch├╝tzen wollte, dient die kostenlose iPhone-App dazu, Fotos schnell und einfach mit einem Wasserzeichen zu versehen.

Weitere Artikel


Geld verdienen mit Smartphone-Fotos

Wo aktuelle Dinge geschehen, sind Smartphone-Nutzer als Zeugen meist schneller vor Ort als Pressefotografen. Hier springt die kostenlose App Scoopshot in die Bresche und erm├Âglicht jedem Telefon-Nutzer, mit seinen Bildern ein paar Euro zu verdienen. Mit der App fotografiert er aktuelle Ereignisse, versieht das Bild mit einer kurzen Beschreibung und Schlagworten. Den Standort packt das Smartphone automatisch mit in die Bilddatei. Dann wird das Bild auf dem Scoopshot-Marktplatz angeboten. Findet sich ein Abnehmer f├╝r das Bild, bekommt der Nutzer den von ihm festgelegten Preis.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Apple iOSWindowsiPhone

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website