Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Apple iOS 10.2 ist da: Update bringt Emojis und Verbesserungen

Update für iPhone und iPad  

Apple veröffentlicht iOS 10.2

14.12.2016, 09:49 Uhr | t-online.de

Apple iOS 10.2 ist da: Update bringt Emojis und Verbesserungen. Apple hat iOS 10.2. veröffentlicht.  (Quelle: dpa)

Für iPhone- und iPad-Nutzer steht ein Update von iOS 10 bereit. (Quelle: dpa)

Apple hat für iOS ein weiteres Update veröffentlicht. Version iOS 10.2 beseitigt eine Reihe kleinerer Fehler und hat einige Neuheiten an Bord – darunter mehr als 100 neue Emojis und weitere Hintergrundeffekte für die Nachrichten-App.

Mit den neuen Emojis reagiert Apple nach eigenem Bekunden auf die Wünsche vieler Nutzer nach weiteren Ausdrucksmöglichkeiten. Schulterzucken, gekreuzte Finger oder auch "Facepalm", also der Ausdruck für Fassungslosigkeit oder Fremdscham lassen sich jetzt mit Symbolen darstellen. Auch neue Smileys, weitere Berufe, Sportarten, Tiere und Lebensmittel wurden ergänzt. Manche bereits vorhandenen Emojis wurden zudem neu gestaltet.

Ein paar der neuen Emojis aus iOS 10.2. (Quelle: Apple)Ein paar der neuen Emojis aus iOS 10.2. (Quelle: Apple)

Verbesserungen für diverse Apple-Apps

In der Nachrichten-App werden die Emojis jetzt deutlich größer und detaillierter angezeigt. Besitzer eines iPhone 7 bekommen zudem die neuen Hintergrundeffekte "Herz" und "Funkenregen" spendiert.

Mit der Kamera-App können Einstellungen nun gespeichert werden und der zuletzt benutzte Filter bleibt voreingestellt. In der Foto-App soll fortan die Genauigkeit beim Gruppieren ähnlicher Fotos von denselben Personen zuverlässiger funktionieren.

Alte Sprachsteuerung lässt sich deaktiveren

Ab iOS 10.2 können Nutzer auch endlich die Aktivierung der alten Sprachsteuerung abschalten, die durch das längere Drücken des Homebuttons erfolgte.

Nutzer können das Update auf iOS 10.2 für iPhone, iPad und iPod touch wie gewohnt in den Einstellungen unter "Allgemein/Softwareaktualisierung" anstoßen und entweder via WLAN oder über iTunes aktualisieren. Alle Änderungen lassen sich in den Einstellungen unter "Allgemein/Softwareupdate/Weitere Infos" nachlesen.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal