Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn – Qualität steigt insgesamt

...

Mobilfunk-Netztests  

Telekom weiter vorn, Qualität steigt insgesamt

24.11.2017, 21:12 Uhr | Till Simon Nagel, dpa

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn – Qualität steigt insgesamt . Die Deutsche Telekom hat im "Chip"-Test meist gut abgeschnitten. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Die Deutsche Telekom hat im "Chip"-Test meist gut abgeschnitten. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber Schwächen gibt es nach wie vor. Bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest schnitt die Deutsche Telekom am Besten ab. Auch beim Test der Zeitschrift "connect" hat die Telekom die Nase vorn.

Die Mobilfunk-Zeitschrift erklärt die Telekom zum "Testsieger 2018". Sie sei der "stärkste Anbieter" für Internet und Streaming und Sprache. Damit hat die Telekom laut eigenen Angaben "alle Mobilfunknetztests" gewonnen.  

Das Ergebnis des jährlichen Netztests der Fachzeitschrift "Chip" (Ausgabe 01/2018) lässt sich so zusammenfassen: Deutschlands drei große Mobilfunknetze werden besser, nach oben ist aber noch viel Luft. Und einige bekannte Schwächen gibt es immer noch. 

Testsieger ist erneut die Telekom mit 91,3 von 100 möglichen Punkten. Auf dem zweiten Platz landet Vodafone (88 Punkte), O2 ist mit 66,7 Punkten auf dem dritten Platz.

Fortschritte gab es vor allem durch die Einführung des Enhanced Voice Systems EVS im Netz von Telekom und Vodafone. Bauen beide Gesprächsteilnehmer über das LTE-Netz desselben Betreibers eine LTE-Telefonverbindung auf, profitieren sie von deutlich besserer Sprachqualität. O2 bietet die Technik laut "Chip" noch nicht an.

Kunden ärgern sich über wenig Empfang im Zug

Generell haben die Netzbetreiber viel in die Geschwindigkeit und die Kapazität ihrer LTE-Netze investiert. Das Durchschnittstempo beim Herunter- und Hochladen von Daten hat sich im Durchschnitt merklich erhöht.

Was aber nicht heißt, dass alles in Ordnung ist. Nach wie vor schwächeln alle Anbieter bei Verbindungen in Zügen der Deutschen Bahn. Hier können sich Kunden trotz leichter Verbesserungen bei keinem Anbieter auf durchgängig zuverlässigen Betrieb verlassen. In ländlichen Regionen ist es mit schnellem Internet meist auch schlecht bestellt.

Auf dem Land ruckelt das Internet teilweise stark

Große Unterschiede gibt es zwischen den drei Netzbetreibern auch im täglichen Betrieb: Beim mobilen Ansehen von Livestreams geht die Schere weit auseinander. Während im Telekom-Netz einer von hundert Livestreams stockt, ist es bei O2 den Messdaten nach jeder zwölfte. Auch der Gesprächsaufbau dauert bei O2 in der Regel mit 7,15 Sekunden am längsten. Hier kommt laut "Chip" der vermehrte Einsatz von Voice over LTE (VoLTE), also Sprachanrufen über das LTE-Netz zum Tragen. Vodafone und Telekom, die besonders auf VoLTE setzen, sind hier mit 4,22 und 4,35 Sekunden schneller.

Unterschiede zwischen den Anbietern gibt es auch bei den erfolgreich durchgeführten Anrufen. In der Summe gehen bei über das O2-Netz abgewickelten Verbindungen rund 6,6 Prozent aller Anrufe schief. Sei es durch Abbrüche mitten im Gespräch oder erst gar nicht zustandegekommene Verbindungen. Vodafone (2,03 Prozent) und Telekom (1,49 Prozent) haben hier deutlich weniger Probleme.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018