Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Jeder Zweite nutzt WhatsApp und Co auch zum Telefonieren

Messenger-Apps  

Jeder Zweite nutzt WhatsApp und Co auch zum Telefonieren

08.08.2018, 14:48 Uhr | Till Simon Nagel, dpa-tmn, AFP

Jeder Zweite nutzt WhatsApp und Co auch zum Telefonieren. Telefonierende Frau: Immer mehr Menschen nutzen Messenger-Apps auch für Anrufe.  (Quelle: imago/Frédéric Cirou)

Telefonierende Frau: Immer mehr Menschen nutzen Messenger-Apps auch für Anrufe. (Quelle: Frédéric Cirou/imago)

Immer mehr Menschen nutzen Messenger-Apps wie WhatsApp nicht nur zum Texten, sondern auch zum Telefonieren. Das hat allerdings einen großen Nachteil. 

Manche Dinge kann man im Chat nicht gut sagen, da muss ein Anruf her. Mehr als jeder zweite Nutzer von Messenger-Apps wie Signal, Threema oder WhatsApp (51 Prozent) nutzt dafür laut einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom gleich die Telefoniefunktion der Chat-App. 

Je jünger Nutzer dabei sind, umso eher bleiben sie innerhalb ihrer App. Acht von zehn unter 20-Jährigen (78 Prozent) schreiben und sprechen über die App, bei den Nutzern über 65 Jahren sind es 43 Prozent. Videoanrufe per Messenger tätigen der Studie zufolge 31 Prozent der Nutzer. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind es 42 Prozent. 

Beim Telefonieren über Messenger-Apps werden die Gespräche als Datenpakete über das Internet verschickt und belasten damit das monatlich gebuchte Datenvolumen – sofern man sich nicht in einem WLAN-Netzwerk befindet. Anbieter wie Whatsapp, Threema, Wire oder Signal übertragen die Telefongespräche verschlüsselt.

"Telefonate via Messenger sind für die Nutzer äußerst komfortabel – auch über Ländergrenzen hinweg und ohne Extrakosten, selbst wenn es um den halben Globus geht", erklärte dazu die Bitkom-Expertin Linda van Rennings. "Insbesondere für Jüngere ist die App-Telefonie zur Standard-Funktion eines jeden Messengers geworden."

Neben der Standardfunktion des Versendens von Textnachrichten und dem Telefonieren nutzen der Studie zufolge auch 70 Prozent der Befragten Messenger-Dienste zum Versenden von Bildern oder Videos. Einen Gruppenchat hat mehr als jeder Dritte schon erstellt. Nur 16 Prozent verwenden auch die News-Funktion, wo diese angeboten wird.

Keine Digital-News mehr verpassen: Folgen Sie dem Digital-Kanal von t-online.de auf Facebook oder Twitter

Das Einsatzgebiet der Messenger ist laut Bitkom fast ausschließlich die private Kommunikation. Nur zehn Prozent gaben an, auch schon einmal zum Beispiel mit einem Unternehmen in Kontakt getreten zu sein, etwa mit dem Kundendienst. Die Untersuchung ist Teil einer umfassenderen Internetstudie von Bitkom mit 1212 befragten Internet-Nutzern.

Verwendete Quellen:
  • dpa, AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018