Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

OnePlus 7 und 7 Pro: Neues Flaggschiff hat ein Kamera-Geheimnis

OnePlus 7 und 7 Pro  

Neues OnePlus-Flaggschiff hat ein Kamera-Geheimnis

14.05.2019, 18:27 Uhr | avr, t-online.de

OnePlus 7 und 7 Pro: Neues Flaggschiff hat ein Kamera-Geheimnis. Das OnePlus 7 (links) und OnePlus 7 Pro (rechts): OnePlus hat seine neuen Top-Smartphones am Dienstag präsentiert (Darstellung ist nicht maßstabsgetreu).  (Quelle: t-online.de/OnePlus/Fotomontage)

Das OnePlus 7 (links) und OnePlus 7 Pro (rechts): OnePlus hat seine neuen Top-Smartphones am Dienstag präsentiert (Darstellung ist nicht maßstabsgetreu). (Quelle: OnePlus/Fotomontage/t-online.de)

Am Dienstag zeigte der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus seine neuen Top-Geräte. In Sachen Leistung nähert sich der Konzern der Konkurrenz an – mit dem Preis auch.

OnePlus 7 und OnePlus7 Pro: So heißen die Geräte, die OnePlus am 14. Mai in London vorgestellt hat. Mit seinen neuen Flaggschiffen will OnePlus dabei erneut den großen Konkurrenten wie Samsung oder Huawei Druck machen. Doch die Geräte haben einen Makel, der viele Fans enttäuschen könnte: der Preis.

Kostet das OnePlus 7 in der günstigsten Version noch 549 Euro (OnePlus 6: 519 Euro), verlangt OnePlus für die günstigste Variante des OnePlus 7 Pro schon 709 Euro. Zum Vergleich: Das OnePlus 6T vom November startete damals ab 549 Euro. Als Preis für die Premium-Version des OnePlus 7 Pro nennt der chinesische Konzern sogar 829 Euro. Das Samsung S10+ vom März gibt es derzeit bei vielen Händlern für einen ähnlichen Preis.

Detaillierte Infos zu den Modellen und Preisen finden Sie in den Tabellen am Ende des Textes. Auch ein 5G-Modell des OnePlus 7 soll kommen. Das wird in Deutschland aber nicht vertrieben, da die entsprechende Infrastruktur fehlt.

OnePlus verbessert Display, Kamera und Leistung

Technisch ähneln die Geräte in vielen Punkten aktuellen Premium-Smartphones wie dem Samsung S10 oder dem Huawei P30. Laut einer Pressesprecherin habe sich OnePlus bei der Entwicklung vor allem auf Display, Kamera und Leistung der Geräte konzentriert.

So will der Konzern Nutzer vor allem mit einer 48-Megapixel-Kamera beeindrucken, die sowohl das Standard- als auch das Pro-Modell besitzen. Das Pro-Modell hat aber eine Dreifachkamera, wohingegen die Standard-Variante eine Dualkamera besitzt.

Als Prozessor ist ein aktueller Snapdragon 855 von Qulacomm verbaut, Arbeitsspeicher variieren je nach Modell von sechs bis zwölf Gigabyte.

Zudem hat OnePlus das Display bei beiden Geräten vergrößert und beim Pro-Modell auch die Notch entfernt. Der Grund: Laut OnePlus interessieren sich vor allem Gamer für die Geräte. Eine Notch im Display störe beim Spielen, die Frontkamera wurde darum beim Pro-Modell in das Gerät verbaut und lässt sich auf Wunsch ausfahren. Wenn das Gerät unbeabsichtigt herunterfällt, fährt sich die Kamera automatisch ein, um Schaden zu vermeiden. Mehr Infos und einen Praxistest zum OnePlus 7 Pro lesen Sie hier.

Drahtloses Aufladen fehlt

Der Akku hat 3.7000 beziehungsweise 4.000 Milliampèrestunden Kapazität. Das dürfte bei normaler Nutzung für einen Tag reichen. Mit der Warp-Charge-Technik soll das Gerät zudem in einer halben Stunde um mehr als die Hälfte geladen sein. Der Akku lässt sich nicht ohne weiteres tauschen, zudem verzichtet OnePlus auf drahtloses Aufladen.

Auch eine IP-Zertifizierung fehlt bei den OnePlus-Geräten. Die zeigt, wie gut ein Gerät gegen Staub und Wasser geschützt ist. Laut OnePlus wollte sich der Konzern die Kosten für eine Zertifizierung sparen, um die Kosten für Kunden zu senken. Als Beweis, dass die Smartphones dennoch Wasser aushalten, hatte OnePlus in einem Promo-Video das OnePlus 7 in einen Eimer Wasser geworfen.

Was auch fehlt: eine Klinkenbuchse für Kopfhörer oder Steckplätze für SD-Karten. Der interne Speicher von jeweils 128 Gigabyte oder 256 Gigabyte lässt sich somit nicht erweitern. Dafür bieten die Geräte Steckplätze für zwei Nano-SIM-Karten.

Das OnePlus 7 ist ab Juni verfügbar, das OnePlus 7 Pro in den Farben Mirror Gray und Nebula Blue ab 21. Mai. Das Gerät in der Farbe Almond folgt im Juni.

OnePlus 7 und OnePlus Pro: Alle Spezifikationen im Überblick

Datenblatt OnePlus 7
Display: Optic AMOLED 6,41 Zoll Display; 2.340 zu 1.080 Pixel (402 ppi), 19.5:9
Gewicht: 182 Gramm
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 855 mit bis zu 2,84 Ghz Leistung
Arbeitsspeicher: 6GB/ 8GB
Interner Speicher: 128 GB/ 256 GB UFS 3.0
Kamera hinten: Dualkamera: 48 MP (Blende f/1.7), 5MP Tele-Sensor; OIS+EIS
Kamera vorne: 16 MP, Blende f/2.0
Akku: 3.7000 mAh, Fast Charge
Betriebssystem: Oxygen OS (Android 9, Pie)
Farben: Mirror Gray
Sonstiges: Stereolautsprecher, Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm, Dolby Atmos, LTE/LTE-A, NFC, Videos 4K mit 30/60 fps
Preis: 559 Euro/ 609 Euro

Datenblatt OnePlus 7 Pro
Display: Fluid AMOLED 6,67 Zoll Display; QHD+, 90 Hz, 3.120 zu 1.440 Pixel (516 ppi), 19.5:9
Gewicht: 206 Gramm
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 855 mit bis zu 2,84 Ghz Leistung
Arbeitsspeicher: 6/8/12 GB
Interner Speicher: 128/256 GB UFS 3.0
Kamera hinten: Dreifachkamera: 48 MP (Blende f/1.6), 8 MP Dreifachzoom (Blende f/2.4), 16 MP 117 Grad Ultraweitwinkel (Blende f/2.2); OIS+EIS
Kamera vorne: 16 MP, ausfahrbar
Akku: 4.000 mAh, Warp Charge
Betriebssystem: Oxygen OS (Android 9, Pie)
Farben: Nebula Blue, Mirror Gray, Almond
Sonstiges: Stereolautsprecher, Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm, Wasserkühlung, Dolby Atmos, LTE/LTE-A, NFC, Videos 4K mit 30/60 fps
Preis: 709 Euro/ 759 Euro/ 829 Euro

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal