Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Notebook-Test >

Vergleichstest: Die besten Netbooks

Die besten Netbooks  

Vergleichstest: Die besten Netbooks

25.01.2011, 15:55 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Vergleichstest: Die besten Netbooks. Die besten Netbooks im Test (Foto: pcwelt)

Die besten Netbooks im Test (Foto: pcwelt) (Quelle: pc-welt.de)

Im Jahr 2008 begann die Erfolgsgeschichte der Netbooks. Die Anwender waren von den Mini-Notebooks begeistert – noch nie waren mobile Rechner so günstig gewesen. 2009 ging es weiter. Die kleinen und günstigen Netbooks schienen die passenden Rechner für die Finanzkrise zu sein: Über 32 Millionen Geräte wurden 2009 verkauft. Und letztes Jahr waren es sogar über 33 Millionen.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Doch nun stehlen Tablet-Computer wie das iPad oder das Samsung Galaxy Tab den Netbooks die Schau. Noch ist das Angebot bei den Tablets überschaubar. Aber ab Frühjahr wird es eine größere Auswahl geben, denn dann wollen auch bekannte Netbook-Hersteller wie Acer und Asus im Tablet-Markt mitmischen.

Trotz dieser Konkurrenz gibt es viele Argumente für ein Netbook: Beispielsweise sind die Mini-Notebooks günstiger als ein vollwertiger Tablet-PC. Außerdem schätzen viele Käufer, dass ein Netbook nichts anderes als ein kleines Notebook ist. Sie können mit Betriebssystem und Programmen arbeiten, die sie schon vom Laptop oder dem PC kennen. Es geht zwar auf einem Netbook nicht alles, und auch nicht alles so schnell wie auf den größeren Rechnern. Aber als PC-Anwender kommt man mit einem Netbook besser zurecht als einem Tablet, das eher ein aufgeblasenes Smartphone ist.

Netbooks: Die gute Wahl für unterwegs

Vor allem für unterwegs sind Netbooks attraktiv: Wer hauptsächlich im Internet surfen, Mails und andere Texte schreiben, sowie in sozialen Netzwerken aktiv sein will, greift zum Netbook. Auch für spezielle Einsatzzwecke, etwa als mobiler Fototank für den Urlaub, kann es dienen.

Das wichtigste Merkmal eines guten Netbooks ist eine lange Akkulaufzeit: Standard-Netbooks mit einem 6-Zellen-Akku arbeiten acht bis zehn Stunden ohne Netzstrom. Meiden Sie deshalb Schnäppchen-Angebote, die nur einen 3- oder 4-Zellen-Akku mitbringen. Sie laufen im Akkubetrieb nur rund halb so lange.

Neben langer Akkulaufzeit sollte ein Netbook auch einen hochwertigen Bildschirm mitbringen: Auf dem Wunschzettel stehen eine Helligkeit deutlich über 200 cd/m2, ein hoher Kontrast sowie eine entspiegelte Oberfläche. Damit können Sie auch unter freiem Himmel den Bildschirm gut ablesen.

Die PC-WELT-Rangliste der besten Netbooks zeigt aber, dass die Hersteller der Mini-Notebooks auf Bewährtes setzen: Rechenleistung oder Akkulaufzeit haben sich seit einiger Zeit nicht wesentlich verbessert. Das gilt selbst für Netbooks mit einem Doppelkern-Prozessor wie dem Intel Atom N550. Denn auch sie werden vor allem durch den knappen Arbeitsspeicher von 1 GB gebremst. Deshalb sollte Sie lieber RAM aufrüsten als ein neues Doppelkern-Netbook kaufen, wenn Ihnen das Netbook zu langsam vorkommt. Achten Sie darauf, dass sich der Arbeitsspeicher leicht wechseln lässt. Der Steckplatz sollte sich hinter einer Klappe auf der Gehäuseunterseite schnell erreichen lassen. Maximal sind in den meisten Netbooks 2 GB RAM möglich, denn mehr kann der Speichercontroller im Atom-Prozessor nicht nutzen.

Die Wiedergabe von HD-Inhalten ist auf den meisten Netbooks nicht möglich. Außerdem besitzen sie keinen HDMI-Anschluss für die Ausgabe von HD-Videos auf einem großen Fernseher. Den gibt es nur bei Atom-freien Netbooks mit AMD-Prozessor: Die sind auch schnell genug für 1080p-Videos. Künftig will AMD noch eins draufsetzen: Netbooks mit der Brazos-Plattform und dem Ontario-Prozessor versprechen nicht nur DX11-Grafik und HD-Genuss, sondern auch eine Akkulaufzeit, die mit Atom-Netbooks vergleichbar ist. Die ersten Brazos-Netbooks werden bald auf den Markt kommen.

Die besten Netbooks auf einen Blick

Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen die besten Netbooks ausführlich vor. Für jeden Einsatzzweck findet sich hier ein Mini-Notebook. Eine Übersicht über die besten Netbooks bietet die Top-Rangliste. Die interessantesten Geräte stellen wir Ihnen auf den nächsten Seiten und in einer Bildergalerie ausführlich vor.

Weitere Notebook-Modelle finden Sie auf unserer Notebook Test-Seite

t-online.de Shop Notebooks günstig kaufen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > Notebook-Test

shopping-portal