Sie sind hier: Home > Digital >

IFA 2008 - Die Highlights der Funkausstellung

...

Internationale Funkausstellung in Berlin  

So scharf war die IFA 2008

28.08.2008, 16:56 Uhr | Jens Müller

Miss IFA begutachtet einen Blu-ray-Player von Panasonic. (Foto: Messe Berlin GmbH)

Zugegeben: Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin mag einem vieles aus den vergangenen Jahren bekannt vorkommt. Wieder mal drehte sich unter dem Funkturm das Geschehen vorrangig um Flachbild-Fernseher, neue Blu-ray-Player, Navigationssysteme und den richtigen Sound für zuhause und unterwegs. Die großen Technik-Revolutionen blieben aus, dafür stecken die interessanten Neuigkeiten im Detail.

Foto-Show Die Highlights der IFA 2008

Der seit langem angekündigte Laser-Fernseher war auch auf der IFA 2008 nicht zu sehen. Leider. Alle, die darauf gesetzt haben, müssen Mitsubishi Electric weiter vertrauen - der Elektronikkonzern bleibt nämlich bei seiner Ankündigung, ab Herbst in den USA großformatige Laser-Fernseher auszuliefern. Statt Revolution also Evolution: Fernseher werden größer, dünner, schärfer, schwärzer und stromsparender. Blu-ray schafft es endlich, auf das Internet zurückzugreifen, und handliche Navis kommen größtenteils mit 3D-Ansichten.

#

Viele Neuigkeiten auf den zweiten Blick

Viele Aussteller zeigten auf der IFA vor allem Weiterentwicklungen von Altbekanntem - und die haben es durchaus in sich. Da ist zum Beispiel eine Reihe an praktisch gleich aussehenden Fernsehern. Erst beim zweiten Blick zeigen sich hier und da Features, die wirklich vielversprechend sind. So wie bei Samsungs Serie 7, die auf Wunsch RSS-Feeds aus dem Internet auf den Schirm holt. So lassen sich zum Beispiel die neuesten Nachrichten zu Themengebieten aller Art aus dem Web direkt auf den TV-Bildschirm holen. Oder der LCD-Fernseher Sirus, von Metz, der sich modular mit Festplatte oder DVB-T-Receiver aufbohren lässt. Einen (kritischen) Blick wert sind auch die Toshiba-Fernseher der ZF-Serie, mit denen das verschwommene Analog-Signal fast so brillant werden soll wie HDTV.

Foto-Show Die Highlights der IFA 2008
Foto-Show Impressionen von der IFA

Berühr mich!

HP stellte das System TouchSmart IQ 1500 vor: Der eigentliche Rechner steckt in dem berührungsempfindlichen Monitor von stolzen 22-Zoll und ist für die Bedienung von Multimediasoftware wie Musikplayer, Fotosoftware und TV gedacht.

Die richtigen Innovationen sind eiskalt

Miss IFA 2008 (Foto: Messe Berlin GmbH) Völlig neu auf der IFA waren dieses Jahr "weiße Geräte": Haushaltsgegenstände wie Waschmaschinen und Kühlschränke. Doch zum Glück sind die Geräte teilweise richtig High-Tech, wie das Webradio für die Küche oder den Kühlschrank mit DVB-T-Empfänger. Da sollte man seine Kücheneinrichtung vielleicht doch nochmal überdenken.

#

#

Samsung, Motorola, LG & Co. Handy-Highlights zur IFA
Mehr zur IFA 2008 Offizielle Homepage der IFA Berlin

Mehr News und Gadgets:
Plasma-Bolide Der beste Fernseher der Welt?
Verrückt Schweinkram fürs Ohr und fürs Auge
Sonys Drei-Millimeter-TV Superflacher Fernseher kommt 2009
Traum aller Digitalfotografen Monster-Objektiv mit 12000 mm
Filmgenuss deluxe Edler Blu-ray-Barren

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018