Sie sind hier: Home > Digital >

Minority Report wird Wirklichkeit

...

Computersysteme  

Minority Report wird Wirklichkeit

21.11.2008, 11:15 Uhr | Gerd Peters

G-Speak in Aktion. (Screenshot aus dem offiziellen Clip)G-Speak in Aktion. (Screenshot aus dem offiziellen Clip)

Wer jemals Minority Report gesehen hat, wird die ziemlich geniale Gestensteuerung der Computer wohl nicht vergessen haben, die dort benutzt wurde. Schöne Science Fiction? Das stimmt so nicht ganz: Ein solches Computersystem existiert und wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das von Oblong Industries entwickelte System benötigt keine Tastatur und keine Maus. Auch ein Multitouch-Display wird hier nicht gebraucht, denn der Computer wird allein durch Handbewegungen gesteuert. Damit die Gestensprache G-Speak eindeutig erkannt wird, muss der Computernutzer wie im Film Handschuhe tragen. Jedes Display, im Prinzip der gesamte Raum ist vernetzt, um Inhalte vollkommen frei bewegen und manipulieren zu können.

#

Dass G-Speak der Gestik aus Minority Report so stark ähnelt, ist kein Zufall. John Underkoffler ist nicht nur Gründer von Oblong und Chef-Wissenschaftler. Er war auch wissenschaftlicher Berater für den Film, seine Arbeit war Vorbild für das visionäre Computersystem. Er brachte den Schauspielern die von ihm entwickelte Gestensprache bei. Damals mussten Tom Cruise und Kollegen noch vor leeren Bildschirmen mit den Händen fuchteln – jetzt ist aus der Vision Realität geworden.

Underkoffler hat lange an dem System gearbeitet, 1994 begann er am MIT (Massachusetts Institute of Technology) mit den ersten Forschungen in diese Richtung. Eine ziemlich geniale Entwicklung, dagegen sehen Microsofts Touchwall und Sphere ziemlich alt aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018