Anzeige
Sie sind hier: Home > Digital > Specials > CeBIT >

CeBIT 2010 Besucherinfos

CeBIT 2010 in Hannover  

Alle CeBIT-Infos auf einen Blick

15.02.2010, 15:01 Uhr | Andreas Lerg

CeBIT 2010 Besucherinfos.

Am Dienstag dem 2. März öffnet die CeBIT in Hannover ihre Tore. Wie immer zeigt die Leitmesse der IT-Branche bis zum Samstag dem 6. März Lösungen der Informations- und Kommunikationswirtschaft. Das Leitthema der Cebit 2010 heißt diesmal Connected Worlds und spricht die wachsende Vernetzung durch Web 2.0-Technologie an. Diesjähriges Partnerland der Messe ist Spanien. Neu ist auch das Schwerpunktthema CeBIT Sounds!

Unter dem Titel CeBIT Sounds! holt die Messe mit der Musikindustrie erstmals ein neues Themenfeld nach Hannover und bietet damit eine Art Messe auf der Messe. Die Halle 22 soll als neuer zentraler Treffpunkt für die internationale Musikindustrie dienen. CeBIT Sounds! wendet sich an große Plattenfirmen ebenso wie kleine Labels, aber auch Künstler, Medien und Marken. Musikhardware- und Software-Produzenten und andere Unternehmen aus dem Musikbereich stellen aus. Im Rahmen des neuen Themenschwerpunktes lädt die Messe am Samstag dem 6. März 2010 diverse Vertreter der Musikindustrie auf die Bühne. Schwerpunkte dieses Events sind unter anderem neue Geschäftsmodelle, das Urheberrecht sowie Möglichkeiten zur Bekämpfung der Musikpiraterie. Einer der prominenten Gäste ist Musikproduzent Mousse T., der erläutern will, wovon Musikstars künftig leben und welche neuen Geschäftsmodelle die Musikindustrie in Zukunft bietet.

Die CeBIT-Messeausstattung

Die CeBIT ist eine Messe der langen Wege. Daher sollten Sie die feinen Lackschuhe daheim im Schuhschrank lassen und statt dessen gute Laufschuhe tragen, die bequem und Fuß schonend sind. Ein Rucksack mit der Messeausstattung hält die Hände frei. In den Rucksack gehört unter anderem etwas zu trinken und eine Kleinigkeit zu essen, denn die Preise der Messegastronomie sind nicht gerade günstig. Den dicken schweren Katalog müssen Sie nicht im Rucksack umherschleppen, denn den mobilen Messeplaner gibt es für Smartphones und PDAs zum kostenlosen Download. Mit einem normalen Handy surfen Sie am besten das Messeportal für Mobiltelefone unter www.cebit2go.de an. Was Sie einpacken können ist Ihr Laptop, denn auf dem gesamten Messegelände steht ein WLAN-Netz zur Verfügung. Einen Voucher für dessen Nutzung bekommen Sie ab 10 Euro.

Die wichtigsten Infos rund um die CeBIT

  • Messe-Dauer:
    Dienstag, 2. März, bis Samstag, 6. März 2009
  • Öffnungszeiten:
    täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Eintrittspreise:
    Tageskarte im Vorverkauf 33 Euro
    Dauerkarte im Vorverkauf 71 Euro
    Tageskarte an den Tageskassen 38 Euro
    Dauerkarte an den Tageskassen 81 Euro
    Ermäßigte Tageskarte für 17 Euro - für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende
    Kinder von 8 bis 15 Jahren haben nur in Begleitung aufsichtspflichtiger Erwachsener und nur am 6. März Zutritt. Kein Eintritt für Kinder bis 8 Jahre.
    Tickets für die CeBIT werden nicht mehr per Post versendet. Eintrittskarten sind im Internet unter www.cebit.de/tickets zu beziehen. Ein personalisiertes Ticket kann am eigenen Computer ausgedruckt werden.
    Alle Eintrittskarten gelten am Tage des Messebesuchs als Fahrausweise in Bussen und Bahnen im Großraum-Verkehr Hannover.
  • Aussteller:
    Rund 4.160 Aussteller aus 68 Ländern
  • Netto-Ausstellungsfläche:
    Rund 200.000 Quadratmeter
  • Besucherinfo:
    Das Elektronische Besucherinformationssystem informiert in deutscher und englischer Sprache über Ausstellungsangebot und Rahmenprogramm. In allen Hallen stehen Terminals mit Personal und für die Selbstbedienung.
  • Verkehr:
    Sonder- und Linienflüge aus dem Inland und Ausland.
    Regel- und Messesonderzüge halten am Bahnhof "Hannover Messe/Laatzen", von hier aus führt ein "Skywalk" mit Laufband zum Messegelände.
    Die Straßenbahn-Linien 8 und 18 verkehren im Schnelltakt etwa alle 3 Minuten zwischen Hauptbahnhof und Messegelände (Eingänge Nord 1 und 2).
    Außerdem fahren die Linien 6 und 16 von der Innenstadt zum Ost-Bereich des Messegeländes.
    Parkplätze für rund 45 000 Pkw, Sonderparkplätze für Busse, Lkw, Transporter und Wohnwagen. Das Parkticker für PKW kostet pauschal 8 Euro pro Tag, die Dauerkarte 39,50 Euro.
  • Service für Behinderte:
    Parkflächen für Gehbehinderte, speziell ausgerüstete Eingänge, Aufzüge, öffentliche Telefone und Toiletten. Für Behinderte gilt an allen Tagen der ermäßigte Eintrittspreis von 17 Euro.
  • Internet:
    Besucherinformation über www.cebit.de Die Besucherbroschüre bietet zahlreiche Informationen und auch alle Hallenpläne.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal