Sie sind hier: Home > Digital >

Playbutton: Der MP3-Player im Ansteckknopf

...

Der MP3-Player im Lieblings-Button

22.10.2010, 14:13 Uhr | Sascha Plischke

Playbutton: Der MP3-Player im Ansteckknopf. MP3-Player im Button: Der playbutton von Parte LLC (Foto: Parte LLC).

MP3-Player im Button: Der playbutton von Parte LLC (Foto: Parte LLC).

Buttons gehören seit Jahren zum Merchandising von Rockbands, genauso wie Tour-T-Shirts und schwitzende Roadies hinter Tapeziertischen. Das New Yorker Unternehmen Parte LLC hat sich deshalb etwas besonderes für alle Musik-Fans ausgedacht: Den Mp3-Player, der sich in einem Button verbirgt. Damit sollen demnächst Fans auf Konzerten oder im Laden das neueste Album ihrer Lieblingsband kaufen und direkt auf der Jacke tragen können. Einfach Button anstecken, Kopfhörer rein, los geht's. Die Idee ist clever, der Preis mit 20 Dollar für einen MP3-Player inklusive Album vernünftig – und der Button passt nicht nur gut zur Leder-Kutte hartgesottener Konzert-Junkies.

Der Erfinder des kleinen MP3-Players kennt sich aus mit Musik. Denn Parte LLC ist eigentlich ein kleines, unabhängiges Plattenlabel, das in Zukunft die Alben seiner Künstler unter anderem als Playbutton vertreiben will. Ab November soll die Musik auf dem Button in die Läden kommen. Mittelfristig will das Unternehmen aber auch andere Labels für den Verkauf ihrer Musik als Playbutton gewinnen.

Das Gerät selbst ist extrem simpel. Auf der Rückseite die Anstecknadel des Buttons sowie drei Knöpfe für Vorwärts, Rückwarts sowie Abspielen und Pause, vorne das Button-Motiv, fertig ist der Mp3-Player. Ein Wegwerf-Artikel soll der Playbutton natürlich nicht sein. Die kleinen Lithium-Ionen-Batterien des MP3-Players lassen sich jederzeit wieder aufladen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018