Sie sind hier: Home > Digital >

Überwachungskamera - Mehr Sicherheit

...

Überwachungskamera: Mehr Sicherheit

29.06.2011, 16:42 Uhr | ts (CF)

Zu Hause möchten Sie sich wohl und sicher fühlen. Die Überwachungskamera kann für dieses Gefühl sorgen, wenn Fensterschlösser und Schließsysteme nicht mehr ausreichen. Sicherheit ist wichtig und sollte auch bei Ihnen groß geschrieben werden.

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist wichtig. Das Sicherheitssystem kann jedoch das Budget sprengen. Müssen Abstriche gemacht werden, kann eine Attrappe eine gute Alternative zur echten Überwachungskamera sein. Bevor Sie jedoch entscheiden, welches Sicherheitssystem für Sie zu Hause am besten ist, sollten Sie überlegen, wieviel Sie investieren möchten. Je nachdem, wie viel Geld Ihnen zur Verfügung steht, können Attrappen oder eine professionelle Überwachungseinrichtung installiert werden. Zu Hause ist es immer noch am Schönsten - und das Überwachungssystem sorgt dafür, dass das auch so bleibt. Ob Sie nun eine echte Kamera installieren oder nur eine Attrappe - beide wirken abschreckend. Allerdings sehen nicht alle Attrappen aus wie echte Überwachungskameras. Nur wenn kein Unterschied zu erkennen ist, erfüllt die Attrappe ihren Zweck. Machen Sie also einen Test: Kann die eigene Familie nicht feststellen, ob es eine echte Überwachungskamera ist oder nicht, haben Sie alles richtig gemacht. Bei der Überlegung, was für Sie nützlicher ist, sollten aber nicht nur die Anschaffungskosten, sondern z.B. auch die Sicherheit der Umgebung eine Rolle spielen.

Professionelle Diebe bereiten sich auf ihren Einbruch oft akribisch vor. Sie beobachten das Grundstück, wissen genau, wann niemand zu Hause ist und haben sich nach Überwachungskameras umgesehen. Sie lassen sich nicht leicht ins Bockshorn jagen und stellen bei einer schlecht angebrachten Attrappe rasch fest, dass es keine echte Überwachungskamera ist. Daher muss auch bei einer Attrappe viel Aufwand betrieben werden, um sie echt wirken zu lassen. Eine Überwachungskamera im Außenbereich ohne Kabel ins Haus ist schnell als unecht entlarvt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie also die Attrappe sorgfältig anbringen. Automatische Bewegungen der Kamera werden von einem geübten Auge sehr schnell wahrgenommen und stellen für einen Dieb keine Gefahr dar. Oftmals ist eine reine Aufzeichnung für einen maskierten Einbrecher auch kein Grund aufzuhören.

Die Attrappe ist in der Anschaffung günstiger, kann aber einen Dieb nicht überführen. Die Diebstahl-Versicherung gibt bei Attrappen keine Ermäßigung, bei echten Alarmanlagen jedoch schon. Die Sicherheit durch eine Attrappe ist trügerisch, und ihr Bluff muss nicht immer funktionieren. Das gesparte Geld kann aber durchaus ein Grund sein, sich zu Hause für eine Attrappe zu entscheiden.

Macht Geld sicher?

Zu Hause möchten Sie Sicherheit haben? Dann ist ein gutes Überwachungssystem sinnvoll. Der Sicherheitsstatus ist hier genauso unterschiedlich wie die Preise. Eine einfache Überwachungskamera für zu Hause gibt es ab 30 Euro. Meist sind diese jedoch nur für den Einsatz im Haus geeignet. Sollen sie dann auch noch lichtstark sein, kann die Bestückung des ganzen Grundstücks sehr teuer werden. Meist werden hier Überwachungsanlagen im mittleren Preissegment eingebaut. Diese bieten guten Schutz. Wenn das für Sie nicht ausreichen sollte, können Sie eine professionelle Anlage anbringen lassen. Diese gibt es ab etwa 300 Euro. Meist sind die Kameras sehr klein und werden so auf den ersten Blick nicht entdeckt. Fenster und Türen werden ebenfalls mit abgesichert. Die zunehmende Anonymität der Gesellschaft führt dazu, dass Einbrecher ein leichteres Spiel haben. Viele Menschen denken, Sicherheitssysteme wären übertrieben und nicht notwendig. Aktuelle Beispiele zeigen aber, dass es in sehr vielen Regionen durchaus sinnvoll ist, sich ein Sicherheitssystem anzuschaffen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen und sollte immer individuell gefällt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018