Sie sind hier: Home > Digital >

Jawbone Jambox: Klein und klangvoll

...

Jawbone Jambox: Klein und klangvoll

29.06.2012, 16:13 Uhr | tj (CF)

Vorbei sind die Zeiten, in denen man einen Gettoblaster schulterte, um sich auch unterwegs etwas Musik zu gönnen. Die Jawbone Jambox liefert einen satten Sound "to go". Der Mini-Lautsprecher punktet vor allem mit seiner Bluetooth-Funktion.

Auch wenn die Natur ihren ganz eigenen bestechenden Klang hat: Manchmal möchte man Vogelgezwitscher oder Meeresrauschen eben doch durch den eigenen Musikgeschmack ersetzen. Zum Beispiel beim Picknick im Park oder beim Entspannen am Strand. Klar, auch Kopfhörer tun hier ihren Dienst – doch was ist, wenn man die Musik mit anderen teilen möchte? Hierfür bietet die Jawbone Jambox eine ideale Lösung: Die Lautsprecher sind klein, handlich und liefern dennoch ein ordentliches Klangerlebnis für Boxen dieser Größe. Mit ihren Maßen von 4 mal 5,7 mal 15,1 Zentimetern und einem Gewicht von rund 330 Gramm ist die Jawbone Jambox der ideale Begleiter unterwegs. Der integrierte Akku liefert Strom für etwa zehn Stunden Musikgenuss. Das Achterpack an dicken Ersatzbatterien können Sie also getrost zu Hause lassen. Kompatibel sind die Lautsprecher eigentlich mit allen Abspielgeräten. Ein entsprechendes 3,5-Millimeter-Klinkenkabel wird mitgeliefert. Der eigentliche Clou ist allerdings, dass die Lautsprecher auch ohne Kabel laut geben. Möglich macht dies die Bluetooth-Funktion. So lässt sich quasi von jedem modernen Smartphone Musik an die Jawbone Jambox übertragen.

Zusätzlich lässt sich die Mini-Hifi-Anlage via Bluetooth sogar bedienen. Naturgemäß ist der Bedienumfang von Lautsprechern relativ begrenzt, aber neben der Lautstärke lassen sich auch Apps auf die Jawbone Jambox spielen. Auf diese Weise soll die Software stets auf dem aktuellen Stand bleiben. Zu solchen System-Updates können beispielsweise auch Verbesserungen des Klangs gehören. Die letzte Evolution in dieser Hinsicht war die sogenannte LiveAudio-Funktion, die für einen besseren Raumklang sorgt. Diese Funktion steht aber nur bei der Nutzung via Bluetooth, nicht über die Kabelverbindung zur Verfügung. So oder so sollten Sie von den Mini-Lautsprechern mit 2 Watt aber keinen Klang erwarten, der ganze Hallen beschallt: Wenn man sich in kleinen Räumen oder in der Nähe der Jawbone Jambox befindet, beeindruckt der tolle Sound aus der kleinen Box allemal. Sobald Sie sich jedoch weiter entfernen, nimmt auch die Klangqualität ab, die für hohe Lautstärken einfach nicht gedacht zu sein scheint. Beim Bluetooth-Betrieb sollten Sie Ihre Freunde übrigens auch nicht all zu lange ohne die Musikquelle in der Hosentasche allein lassen, wenn Sie beispielsweise Eis holen gehen – andernfalls reißt die kabellose Verbindung ab und die Lautsprecher stellen auf stumm.

Klein, aber oho: Unterwegs und zu Hause

Doch nicht nur für unterwegs, sondern auch für das eigene kleine Heimkino eignet sich die Jawbone Jambox hervorragend. Filme auf Laptops oder Tablet-PCs lassen sich so klanglich deutlich pimpen, leiden die tragbaren Computer doch zumeist unter ihren minderwertigen Lautsprechern. Und auch im Businessbereich hat das kleine Soundsystem durchaus seine Daseinsberechtigung. Durch die unkomplizierte Vernetzung via Bluetooth mit Smartphones oder Laptops lassen sich ohne viel Aufwand spontane Telefonkonferenzen abhalten. Entsprechend ist die Jawbone Jambox auch in unauffälligen Farben wie Schwarz oder Grau erhältlich. Für zu Hause oder den Ausflug in die Natur bieten sich hingegen knalliges Rot oder Blau an – ganz wie es Ihnen gefällt. Zu haben ist der Spaß für gut 200 Euro. Dafür gibt es zwar auch andere Soundsysteme, aber eben keines, das sich leicht wegstecken lässt. Und auch keines, dass sich mit Ihnen unterhält. Muss die Jawbone Jambox beispielsweise zurück an die Steckdose, weist die eine freundliche Stimme auf diesen Umstand hin – wenn Sie wollen, sogar in vielen verschiedenen Sprachen oder auch im Jargon eines Geheimagenten. Eine Spielerei, die man bereits von Navigationsgeräten kennt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018