Sie sind hier: Home > Digital >

Selma Lagerlöf: Google Doodle für "Nils Holgersson"-Schöpferin

Google Doodle  

Selma Lagerlöf mit einem Google Doodle geehrt

20.11.2013, 15:52 Uhr | t-online.de

Selma Lagerlöf: Google Doodle für "Nils Holgersson"-Schöpferin. Google Doodle gedenkt "Nils Holgersson"-Autorin Selma Lagerlöf. (Quelle: Google)

Google Doodle gedenkt "Nils Holgersson"-Autorin Selma Lagerlöf. (Quelle: Google)

Ein Google Doodle ehrt die Autorin Selma Lagerlöf mit einer Zeichnung, die auf ihr bekanntestes Werk hinweist: Die Schwedin hat die bekannte Erzählung "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" geschrieben. Sie war die erste Frau, die den Literatur-Nobelpreis gewann. Sie wurde am 20. November 1858 geboren und wäre somit an diesem Mittwoch 155 Jahre alt geworden.

Sie zählt in Schweden noch heute zu den bekanntesten Schriftstellerinnen des Landes, ihre Werke sind in der Weltliteratur fest verankert. Die Abbildungen des Nils Holgersson auf einer Wildgans ist weit verbreitet, in Deutschland gibt es sogar eine Briefmarke mit dieser Szene.

"Gösta Berling" war ihr erstes Werk

Lagerlöf wurde in der heutigen Gemeinde Sunne im schwedischen Värmland als Tochter eines Gutsbesitzers geboren. Als Kind erkrankte sie an einem starken Hüftleiden, was ihre Bewegungsfreiheit einschränkte und somit sicherlich zu ihrem kreativen Tatendrang beitrug. Später wurde sie Volksschullehrerin in Landskrona und schrieb als solche ihren ersten Roman "Gösta Berling" - heute eines der meist gelesenen schwedischen Bücher. 1906 schließlich entstand ihr berühmtestes Werk "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen".

Drei Jahre später erhielt sie als erste Frau den Literatur-Nobelpreis "auf Grund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen", wie das Komittee in der Urteilsbegründung verlauten ließ. Selma Lagerlöf starb am 16. März 1940 an ihrem Geburtsort an einem Schlaganfall.

So entstand die Idee zum Google Doodle

Das Google Doodle soll an besondere Ereignisse, (National-)Feiertage erinnern, oder bekannte Persönlichkeiten der Weltgeschichte an deren Geburts- oder Todestagen ehren. Das erste Doodle entstand schon vor der offiziellen Gründung des Unternehmens: Die Gründer Larry Page und Sergej Brin spielten 1998 am Firmenlogo herum, um ihre Anwesenheit beim Burning Man Festival in der Wüste Nevadas darzustellen und somit den Google-Usern ihre Abwesenheit in der Firma zu signalisieren.

Zwei Jahre später baten die Gründer ihren Webmaster Dennis Hwang, damals ein Praktikant, ein Doodle zum Tag des Sturms auf die Bastille zu entwerfen. Das wurde von den Usern so gut aufgenommen, dass Dennis Hwang zum "Chief-Doodler" ernannt wurde. Seitdem erscheinen national und international zahlreiche Doodles, die von einem eigens dafür verantwortlichen talentierten Team von Grafikdesignern und Illustratoren erstellt werden. Mitglieder dieses Teams werden firmenintern "The Doodlers" genannt.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe