Sie sind hier: Home > Digital >

Microsoft bringt Druckfunktion für Office auf Apple iPad

Via AirPrint  

Microsoft bringt Druckfunktion für Office auf iPad

30.04.2014, 12:23 Uhr | dpa-tmn

Mit seinem Office fürs Apple iPad wagte Microsoft einen neuen Schritt. Doch bisher konnten Anwender mit der App Dokumente nur bearbeiten, aber nicht ausdrucken. Diese Funktion reicht Entwickler Microsoft jetzt mit einem Update nach, das ab sofort zur Verfügung steht.

Nach dem Download können Word, Excel und Powerpoint mit jedem Drucker kommunizieren, der Apples Übertragungsstandard AirPrint unterstützt. Wie gewohnt lassen sich ganze Dokumente oder nur Einzelteile ausdrucken, zum Beispiel ausgewählte Spalten und Zeilen in einer Excel-Tabelle.

Die Office-Programme Word, Powerpoint und Excel stehen kostenlos im App Store zum Download bereit. Um sie vollständig nutzen zu können, brauchen Anwender aber ein kostenpflichtiges Office-365-Abo für 10 Euro pro Monat oder 99 Euro pro Jahr.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal