Sie sind hier: Home > Digital >

Blackberry könnte 2016 aus Smartphone-Geschäft aussteigen

John Chen gibt bekannt  

Blackberry könnte 2016 aus Smartphone-Geschäft aussteigen

09.10.2015, 13:48 Uhr | dpa

Blackberry könnte 2016 aus Smartphone-Geschäft aussteigen. Blackberry-Chef John Chen stellt den Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft in Aussicht. (Quelle: dpa/Andrej Sokolow)

Blackberry-Chef John Chen stellt den Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft in Aussicht. (Quelle: Andrej Sokolow/dpa)

Blackberry könnte im nächsten Jahr aus dem Geräte-Geschäft aussteigen, wenn das Unternehmen bis Ende 2016 nicht profitabel ist. John Chen, der Chef des geschrumpften Smartphone-Pioniers, hat dieses Vorhaben nun bei einer Konferenz des Technologieblogs "Recode" verkündet

Der Manager, der die Führung bei Blackberry vor zwei Jahren nach dem Flop neuer Smartphones am Rande des Abgrunds übernahm, hatte bereits einen möglichen Ausstieg aus dem Geräte-Geschäft signalisiert. Einen Zeitraum gab es bisher nicht.

Blackberry stellte Android-Smartphone vor

Chen setzt verstärkt darauf, Blackberry-Software in Unternehmen unterzubringen und die Kommunikation zwischen vernetzter Technik unter anderem im Gesundheitswesen abzusichern. Mit diesem Kurs gelangen dem Konzern zuletzt trotz der Probleme im Geräte-Geschäft insgesamt schwarzen Zahlen.

Vor wenigen Tagen stellte Blackberry zudem ein erstes Telefon mit dem Google-System Android vor. Es ist das erste Blackberry, das nicht mit einem hauseigenen Betriebssystem läuft.

Blackberry verpasste Trend zu großen Touchscreens

Der kanadische Anbieter hatte die Anfänge des Smartphone-Geschäfts geprägt. Blackberry verpasste jedoch den Trend zu großen Touchscreens, den Apples iPhone und Android-Telefone auslösten. Der Marktanteil sank zuletzt unter ein Prozent.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal