Sie sind hier: Home > Digital >

Zwölf Geschenke-Tipps für ein nerdiges Weihnachten

Pfiffige Ideen  

Zwölf Geschenke für ein nerdiges Weihnachten

11.12.2015, 16:39 Uhr | jhf, yba

Zwölf Geschenke-Tipps für ein nerdiges Weihnachten. Die "Tertris Lampe": Eine von zwölf faszinierenden Geschenkideen. (Quelle: Hersteller)

Die "Tertris Lampe": Eine von zwölf faszinierenden Geschenkideen. (Quelle: Hersteller)

Wer noch verzweifelt nach Weihnachtsgeschenken sucht, kann mit Technik ganz schnell punkten. Kennen Sie schon die Tetris-Lampe, die "Star Wars"-Drohne oder den selbst umrührenden Becher? In unserer Auswahl sind ebenso spaßige wie nützliche Geschenkideen für Weihnachten.   

Wer an Technik unter dem Weihnachtsbaum denkt, landet schnell bei Smartphone, Tablet oder Digitalkamera. Der Kauf der oft hochpreisigen Dauerbrenner sollte aber wohl überlegt sein – und idealerweise genau den Vorstellungen der oder des Beschenkten entsprechen. Bevor Sie zu viel Geld für das falsche Smartphone ausgeben, hier ein paar weniger teure und trotzdem coole Gadgets.

Soll das Geschenk für einen "Star Wars"-Fan sein, ist die Suche nach einem passenden Geschenk schnell beendet. Derzeit wimmelt es in den Läden nur so von Spielzeugen, Nachttisch-Lampen und Action-Figuren zu der berühmten Science-Fiction-Saga. Unser Favorit ist die "Millenium Falcon RC Drone". Die fernsteuerbare Spielzeugdrohne ist dem berühmtesten Raumgleiter im "Star Wars"-Universum nachempfunden. Leider ist das Fluggerät mit einem Preis von 150 Euro nicht ganz billig. Wer den Gedanken an eine Drohne trotzdem nicht fallen lassen möchte, sollte sich den "Mini Quadrokopter Rocket 65XS 3D" – dieser ist bereits für etwa 30 Euro erhältlich.   

Eine LED zum Puzzeln

LED-Leuchten sind nützlich und können gleichermaßen den Spieltrieb befriedigen – so zum Beispiel die "Tetris  Lampe". Die Leuchte besteht aus sieben Bausteinen, die sich ganz nach dem Vorbild des Gameboy-Klassikers zusammenpuzzeln lassen. Mit einem Preis von etwa 30 Euro ist sie auch noch erschwinglich; das Licht lässt sich aber nicht per Smartphone dimmen. Sogenannte Smart-LEDs gibt es aber für einen ähnlichen Preis. Empfehlenswert sind die Hersteller Osram, Avea und Philips. Wer mehrere Leuchten per Funk koppeln und steuern möchte, gibt allerdings schnell über 100 Euro aus. 

Einfach nur praktisch ist eine SSD-Festplatte. Eine "Solid State Disk" machte müde Desktop-PCs flotter als jedes andere nachrüstbare Bauteil. Gute SSDs mit einer Kapazität von 250 Gigabyte sind schon für unter 100 Euro erhältlich – für Nerds ein echtes Muss. Mit welchen Gadgets Sie zu Weihnachten noch ein Freude bereiten können, sehen Sie in unserer Foto-Show.  

Soll es doch ein Tablet oder ein Smartphone sein, finden Sie vielleicht hier das passende Geschenk:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal