Sie sind hier: Home > Digital > Audio >

Wegen Siri: Apple stellt Google-Experte für Künstliche Intelligenz ein

John Giannandrea  

Google-Experte für künstliche Intelligenz soll Siri schlauer machen

04.04.2018, 13:40 Uhr | Andrej Sokolow, dpa

Wegen Siri: Apple stellt Google-Experte für Künstliche Intelligenz ein. Google ernennt KI-Experten zum neuen Suchmaschinen-Chef (Quelle: dpa/Weinberg-Clark Photography/Google)

John Giannandrea: Der KI-Experten saß an der Spitze des Suchmaschinenriesen Google. Jetzt wechselt er zu Apple. (Quelle: Weinberg-Clark Photography/Google/dpa)

Apple hat sich einen der führenden Experten für künstliche Intelligenz von Google in eine Führungsposition geholt. John Giannandrea soll aus der Führungsetage des Suchmaschinengiganten zum iPhone-Hersteller wechseln. 

John Giannandrea werde künftig die Entwicklung künstlicher Intelligenz bei dem iPhone-Konzern leiten, schrieb Apple-Chef Tim Cook in einer E-Mail an die Mitarbeiter, wie die "New York Times" und das "Wall Street Journal" am Mittwoch berichteten. Giannandrea teile die Überzeugungen des Konzern zu einem strikteren Schutz der Privatsphäre, betonte Cook demnach.

Für Apple ist es ein wichtiger Neuzugang, da der Konzern von Branchenbeobachtern bei künstlicher Intelligenz hinter Google und Amazon gesehen wird. Vor allem Apples Sprachassistentin Siri wird immer wieder dafür kritisiert, dass sie schlechter funktioniere als ihre Konkurrenten Google Assistant und Alexa von Amazon. Giannandrea gilt als einer der führenden Experten in dem Bereich und leitete bei Google ebenfalls die Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Apple versucht – anders als zum Beispiel Google – seine selbstlernenden Maschinen mit Rücksicht auf den Datenschutz stärker mit weitgehend anonymisierten Nutzerdaten zu trainieren. Das wird von einigen Experten als Hindernis gesehen, während Apple selbst betont, man habe keine Nachteile dadurch. Künstliche Intelligenz kommt auch zum Beispiel bei der Bilderkennung in Fotos zum Einsatz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal