Sie sind hier: Home > Digital >

Einmal Insel-Boss sein: "Tropico" bietet Spaß für Bananen-Dikatoren

Einmal Insel-Boss sein  

"Tropico" bietet Spaß für Bananen-Dikatoren

08.03.2019, 04:28 Uhr | dpa

Einmal Insel-Boss sein: "Tropico" bietet Spaß für Bananen-Dikatoren. Industriestaat? Touristenperle? Oder ganz was anderes? In "Tropico" errichten Spieler auf einer Tropeninsel den Staat ihrer Wahl.

Industriestaat? Touristenperle? Oder ganz was anderes? In "Tropico" errichten Spieler auf einer Tropeninsel den Staat ihrer Wahl. Screenshot: Feral Interactive/dpa-tmn Foto: Feral Interactive. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Die Jahre der Aufopferung (und Bestechungen) haben sich gelohnt: Endlich ist man "El Presidente" einer kleinen Insel in der Karibik geworden. Denn "Tropico" gibt es nun auch für das iPad.

Doch leider kann sich El Presidente nicht zurücklehnen und das Wetter genießen. Das Volk möchte zufriedengestellt werden. Und gelingt das nicht, warten schon einige andere Anwärter auf den Präsidenten-Job im Hintergrund, die jetzt schon Intrigen schmieden.

Um die Bananenrepublik erfolgreich zu führen, muss die Kasse klingeln. Das kann auf verschiedene Weisen erreicht werden: Industrie ansiedeln, Tourismus fördern, andere Staaten anbetteln oder das Volk ausbeuten. Letzteres ist allerdings nicht empfehlenswert.

Das Volk auf seiner Seite zu haben, ist am Wichtigsten in "Tropico" . Sonst begehrt es auf und die schöne Zeit an der Spitze ist schnell vorbei. Deswegen ist das Ohr am Volksmund ziemlich entscheidend. Vielleicht wollen die Menschen einen stärkeren religiösen Einfluss, vielleicht aber auch die Ehe für alle? Vielleicht müssen auch die Wahlzettel für das "richtige" Ergebnis noch einmal ausgezählt werden? Wer weiß das schon?

Das sind nur zwei von unzähligen Entscheidungswegen, Aufbaustrategien und Intrigen, die jede Partie von "Tropico" abwechslungsreich halten. Für 12,99 Euro werden iPad-Besitzer - ohne Störung durch weitere In-App-Käufe - zum Alleinherrscher.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe