HomeDigital

Nach Nutzer-Beschwerden: Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoSatelliten-Video zeigt Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextSchiff mit Putins "Z" auf Ostsee gesichtetSymbolbild für einen TextEU-Erdgaspreis steigt auf 200 EuroSymbolbild für einen TextTrainer ohrfeigt eigenen SpielerSymbolbild für einen TextSerienstar stirbt mit 33 JahrenSymbolbild für einen TextBericht: Sniper "Wali" in der UkraineSymbolbild für einen TextFrau stirbt zwischen parkenden AutosSymbolbild für einen TextStarkoch will StrompreisdeckelSymbolbild für einen TextAldi erhöht Preise für Coca-ColaSymbolbild für einen TextGwyneth Paltrow teilt Nacktfoto zum 50.Symbolbild für einen TextOstfriese klaut LöschfahrzeugSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast geht auf Lindner losSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen aus

Von dpa
21.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Apple hatte im Jahr 2015 einen neuen, besonders flachen Tastatur-Mechanismus eingeführt.
Apple hatte im Jahr 2015 einen neuen, besonders flachen Tastatur-Mechanismus eingeführt. Das erlaubte es dem Konzern, dünnere Geräte zu bauen. (Quelle: Yui Mok/PA Wire./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Cupertino (dpa) - Apple hat weiter Ärger mit den Tastaturen seiner Macbook-Laptops. Nach fortlaufenden Nutzer-Beschwerden weitete der Konzern das Austausch-Programm am Dienstag auch auf Notebook-Modelle aus dem vergangenen und diesen Jahr aus.

Apple hatte im Jahr 2015 einen neuen, besonders flachen Tastatur-Mechanismus eingeführt. Das erlaubte es dem Konzern, dünnere Geräte zu bauen. Zugleich beklagten sich viele Nutzer über Tasten, die klemmen oder nicht mehr funktionieren - zum Beispiel wenn Krümel oder auch nur Staubkörner in den Mechanismus rutschten.

Apple glaubte, das Problem mit der dritten Generation der sogenannten "Butterfly"-Tastaturen gelöst zu haben, bei denen der Mechanismus durch eine zusätzlichen Schutz durch eine dünne Abdeckung unter den Tasten bekam. Doch die Nutzer-Beschwerden setzten sich fort.

Bei neuen Geräten sollen die Probleme mit der Verwendung eine neuen Materials behoben werden, wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf das Unternehmen berichtete.

Zusammen mit der Ausweitung des Tastatur-Austauschs startete Apple auch ein Reparatur-Programm für Displays einiger Macbook-Pro-Computer aus dem Jahr 2016 und stellte ein neues Top-Modell des Macbook Pro mit acht Prozessor-Kernen vor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Facebook: Riesiger Troll-Angriff kam aus Russland
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
Apple

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website