Sie sind hier: Home > Digital > Specials >

Anzeige: Gaming-PC: So finden Sie den richtigen (Anzeige)

Anzeige

Gaming-PC, aber richtig  

Der Weg zur ultimativen Spiele-Maschine

Anzeige: Gaming-PC: So finden Sie den richtigen.

Wer die aktuellsten Computerspiele in bester Qualität spielen will, braucht auch die entsprechende Leistung. Besser als jede Konsole ist da noch immer der gute alte Gaming-PC. Was dabei wichtig ist, verrät der folgende Artikel.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Computerspiele erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Jahr 2018 brachte es der Spielemarkt auf einen weltweiten Umsatz von mehr als 43,8 Milliarden US-Dollar – und toppt damit sogar die Einnahmen der Filmbranche an den internationalen Kinokassen. Computerspiele haben sich längst zu einem Massenmedium gemausert, das durch seine Interaktivität eindrucksvolle Erfahrungen ermöglicht, die weder Filme noch Bücher bieten.

Von Action-Blockbustern über taktische Tüftler-Spiele bis zu ruhigen Erzählungen mit viel Herz – es gibt für jeden das passende Spiel. Allein: Längst nicht in jedem Haushalt steht die passende Hardware für moderne Games. Denn während die Spielegrafik immer fotorealistischer wird, steigen auch die Anforderungen an moderne PCs. Wenn Sie den Einstieg in die Spielewelt wagen oder Ihr Gaming-Zimmer auf den aktuellen Stand der Technik bringen möchten, gibt es also einiges zu beachten.

Das Herz jedes Gaming-PCs: Der Prozessor

Gespräche über Spiele-Hardware beginnen meist bei den neuesten Grafikkarten. Eigentlich sollten wir jedoch an einer anderen Stelle ansetzen: dem Prozessor, auch CPU (englisch: Central Processing Unit) genannt. Er ist das Herzstück jedes Computers, kümmert sich um den reibungslosen Betrieb des Systems und ist für einen großen Teil sämtlicher Berechnungen zuständig, die für Spiele nötig sind.

Sie kämpfen in einem Strategiespiel mit Ihrer Armee gegen die Streitkräfte eines vom Computer gesteuerten Gegners? Dahinter steckt der Prozessor. Sie streifen in einem Rollenspiel durch eine belebte Stadt voller Charaktere? Der Prozessor erweckt die Figuren zum Leben. Sie zerlegen im neuesten Action-Hit die Spielumgebung mit beeindruckenden physikalischen Details in ihre Einzelteile? Auch hier ist der Prozessor beteiligt. Sparen Sie nicht am falschen Ende und setzen Sie auf eine moderne CPU. Die beschleunigt Ihren PC nämlich auch abseits von Spielen und bleibt Ihnen viele Jahre lang erhalten.

Damit es richtig schön wird: Die Grafikkarte

An zweiter Stelle kommt die bereits erwähnte Grafikkarte. Sie ist – der Name verrät es – für die Berechnung der Spielegrafik zuständig. Neue Modelle unterstützen den Prozessor auch zunehmend bei der Umsetzung aufwändiger und realistischer Physik-Effekte. Vor allem aber liefert eine gute Grafikkarte eine schnelle Darstellung mit vielen Bildern pro Sekunde (die sogenannte Framerate).

Besonders in temporeichen Spielen garantiert die Grafikkarte, dass Sie auch schnell reagieren können und ein flüssiges Gameplay-Erlebnis genießen. Für den maximalen Spielspaß sind die aktuellen GeForce-Grafikkarten der RTX-Generation von Nvidia hervorzuheben. Bei diesen kommt hochmoderne Echtzeit-Raytracing-Technologie zum Einsatz, die beeindruckend realistische Licht-Effekte ermöglicht, die Spiele auf ein neues Level bringen.

Die absolut lebensechte Simulation von Licht und Schatten haucht Gaming noch mehr Realismus ein und ist ein absolutes Muss für alle, die das bestmögliche Erlebnis suchen.

Immer hungrig: Der Arbeitsspeicher

Eine weitere entscheidende Komponente für herausragende Gaming-Unterhaltung ist eine gute Ausstattung mit Arbeitsspeicher (dem RAM). Ausreichend und vor allem schneller Arbeitsspeicher wird von Spielen zur Auslagerung wichtiger Spielbestandteile genutzt. Dazu zählen beispielsweise Daten für die einzelnen Abschnitte der virtuellen Welt. Deshalb hilft RAM auch dabei, Ladepausen drastisch zu reduzieren.

Die höchste Taktfrequenz und damit die beste Geschwindigkeit bietet Ihnen derzeit das sogenannte DDR4 RAM. Das macht sowohl den neuesten Games als auch Ihrem Windows-System und selbst anspruchsvollen Anwendungen so richtig Beine.

Größer, schneller, besser: Die SSD im modernen Gaming-PC

Moderne SSD-Festplatten tragen ebenso zur Geschwindigkeit bei. Sie bieten deutlich kürzere Zugriffszeiten als traditionelle Festplatten und sind damit perfekt geeignet, um die Spieleperformance noch weiter zu steigern. Außerdem sind diese Datenspeicher auch deshalb so wichtig, weil moderne Spiele immer größer werden. Wenn Sie Ihre Spiele-Bibliothek immer griffbereit haben wollen, benötigen Sie also reichlich digitalen Stauraum. Das gilt natürlich umso mehr, falls Sie Ihre besten Gaming-Erlebnisse in Bildern und Videos festhalten oder sogar live streamen möchten.

MEDION: Gaming-Power aus dem Ruhrgebiet

Für ein optimal abgestimmtes System sind noch weitere Komponenten zu berücksichtigen, die genannten Bestandteile sind jedoch die zentralen Bausteine. Es gibt bei der Zusammenstellung eines Gaming-PCs also viel zu beachten. Aber welche Grafikkarte ist die richtige? Welche Komponenten unterschiedlicher Hersteller passen zusammen und harmonieren miteinander? Um diese Fragen müssen Sie sich nicht kümmern, denn mitten im Ruhrgebiet steht Ihnen ein starker Partner zur Seite. Die Elektronik-Experten von MEDION bieten mit der ERAZER-Reihe starke Gaming-Produkte für jedermann – vorkonfiguriert und mit bestens aufeinander abgestimmter Hardware. Ein Premium-System mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis ist beispielsweise der MEDION ERAZER X87075.

Medion ERAZER


Der MEDION ERAZER X87075: Leistung, die überzeugt

Das High-End-System bringt mit der bärenstarken Kombination aus Intel Core i7-9700 Prozessor und topaktueller Nvidia GeForce RTX 2080 SUPER VENTUS XS OC Grafikkarte von MSI so viel Power mit, dass Ihnen die Hardware-Anforderungen der Spiele von heute und morgen fast schon egal sein können. Unterstützt durch das MSI MPG Z390M GAMING EDGE AC Mainboard ist dieser PC jeder Herausforderung gewachsen und auch bestens für den Einstieg in Virtual Reality und Augmented Reality geeignet. Abgerundet wird das Rundum-Sorglos-Paket durch eine 1.000 GB große SSD-Festplatte, 16 GB pfeilschnellen DDR4 Arbeitsspeicher und eine High-End-Wasserkühlung von Alphacool für optimalen und ruhigen Betrieb. Auf der MEDION-Webseite zum ERAZER X87075 finden Sie alle weiteren Informationen zu diesem Top-PC, der zum Preis von 1.999,- Euro sämtliche Spieleträume wahr werden lässt.

Die ganze Welt der Spiele

Der ERAZER X87075 ist aber nur ein Teil des Gaming-Angebots von MEDION. Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Essen hat mit einer großen Auswahl an Gaming-Systemen für jeden Bedarf und jeden Geldbeutel den passenden Spielpartner im Angebot – egal ob Desktop-PC, Notebook oder Zubehör: In der ERAZER Gaming-Welt von MEDION finden Sie auch Monitore, Eingabegeräte, Headsets und weitere Hardware in Profiqualität für Spielspaß in einer neuen Dimension.

Verwendete Quellen:
  • Medion AG



shopping-portal