Sie sind hier: Home > Digital >

Tippen auf dem Tablet: Messenger Signal bekommt eigene iPad-Version

Tippen auf dem Tablet  

Messenger Signal bekommt eigene iPad-Version

29.11.2019, 15:09 Uhr | dpa

Tippen auf dem Tablet: Messenger Signal bekommt eigene iPad-Version. Den Messenger Signal gibt es jetzt auch in einer eigenen iPad-Version.

Den Messenger Signal gibt es jetzt auch in einer eigenen iPad-Version. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Das jüngste Update des verschlüsselten Messengers Signal gibt es auch in einer eigenen iPad-Version. Nutzer des Dienstes können von der Version 3.0.2 an ihr Tablet mit dem Nutzerkonto des Smartphones verbinden und dann von beiden Geräten synchronisiert kommunizieren.

Mit dem Update gibt es nun auch eine eigene Nutzeroberfläche für die Tablet-Version. So wird der größere Bildschirm besser ausgenutzt. Zusätzlich bringt die neue Version Optionen zur Videobearbeitung und einfacheres Anstoßen von Anrufen innerhalb der App mit sich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal