Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Facebook: Teenie muss wegen Sauffoto ins Gefängnis

...

Betrunken im Urlaub  

Teenie wegen Facebook-Foto im Gefängnis

29.01.2010, 10:10 Uhr | Jens Müller

Facebook: Teenie muss wegen Sauffoto ins Gefängnis. Facebook: US-Teenie muss wegen Urlaubsfoto ins Gefängnis. (Symbolbild: dpa)

Facebook: Teenie muss wegen Foto ins Gefängnis. (Symbolbild: dpa)

Einer amerikanischen Jugendlichen ist ein auf Facebook hochgeladenes Urlaubsfoto zum Verhängnis geworden. Darauf war die 17-Jährige sturzbetrunken zu sehen - und muss nun ins Gefängnis.

Ashley S. dürfte ihren letzten Trip nach Florida mittlerweile ziemlich bereuen. Die 17-jährige Amerikanerin lud ein Urlaubsfoto mit der Unterschrift "Drunk in Florida" ("Betrunken in Florida") bei Facebook hoch. Eigentlich ist das nichts Verwerfliches - doch die junge Dame war erst kurz zuvor wegen eines Autounfalls mit Todesfolge verurteilt worden und bekam nun eine saftige Haftstrafe auferlegt. Die Jugendliche muss für sechs Monate ins Gefängnis mit einer anschließenden Bewährungsstrafe über fünf Jahre.

Mit 17 zu jung zum Trinken

Der zuständige Richter sah es durch das Facebook-Foto als erwiesen an, dass Ashley nichts gelernt habe. "Ihr Benehmen seit dem Unfall beunruhigt mich. Das ist der Grund für die Haftstrafe", sagte der Richter laut Buffalo News. Mit 17 sei sie noch nicht alt genug zum Trinken. Während der fünf Jahre langen Bewährung darf Ashley zudem keinerlei Alkohol trinken.

Freund bei Unfall gestorben

Die Verurteilte hatte sich erst vier Wochen vor ihrem Florida-Trip schuldig für einen Unfall mit Todesfolge bekannt. Ashley raste im Mai 2009 betrunken gegen einen Pfeiler, ihr Freund kam dabei ums Leben. Bleibt zu hoffen, dass sie aus dem neuen Urteil etwas lernt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018