Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

News und Tipps

kein gültiges Element in der Liste vorhanden!

Facebook (Quelle: imago images)
Massenphänomen Facebook

Geniale Erfindung oder gefährliche Datenkrake? Was Sie über das Mega-Netzwerk wissen sollten – auf dieser Seite.mehr

Impfquote in Australien: Wie Corona australische Ureinwohner gefährdet
Impfquote in Australien: Wie Corona australische Ureinwohner gefährdet

Enge Behausung, schlechte medizinische Versorgung: Die Ureinwohner in Australien plagen während der Corona-Pandemie gleich mehrere Probleme. Die Zahl der Infizierten steigt gefährlich an. Mehrere Dutzend Wohnmobile stehen im Örtchen Wilcannia mitten im Outback, im bevölkerungsarmen Westen des Bundesstaates New South Wales. In ihnen sind ... mehr

Martin Sonneborn: "Ich halte Olaf Scholz für gefährlicher als Armin Laschet"
Martin Sonneborn:

Die Bundestagswahl wird zum Krimi. Warum Stimmen für seine Satirepartei trotzdem nicht verschenkt sind und eine Kanzlerin Baerbock für ihn das geringste Übel ist, erklärt Martin Sonneborn hier. Spaßig war dieser Wahlkampf nicht unbedingt. Alle drei Kanzlerkandidaten waren mit kleinen oder größeren Skandalen beschäftigt, ringen seit Monaten ... mehr

Online-Netzwerk: Facebook beklagt erneut Probleme durch iPhone-Datenschutz
Online-Netzwerk: Facebook beklagt erneut Probleme durch iPhone-Datenschutz

Menlo Park (dpa) - Facebook hat weiterhin Probleme, sein Werbegeschäft an den verstärkten Schutz der Privatsphäre auf dem iPhone anzupassen. Das Online-Netzwerk versuchte am Mittwoch, seine Werbekunden zu beruhigen. Der Erfolg ihrer Anzeigen-Kampagnen sei nicht so stark abgesackt, wie dies fehlerhafte Facebook-Daten vermuten ließen, hieß es in ... mehr

Rechtsextremismus: Facebook muss Seite von Der Dritte Weg nicht entsperren
Rechtsextremismus: Facebook muss Seite von Der Dritte Weg nicht entsperren

Karlsruhe (dpa) - Facebook muss eine gesperrte Seite der rechtsextremen Kleinstpartei Der Dritte Weg nicht bis nach der Bundestagswahl am 26. September freigeben. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe teilte am Dienstag mit, dass ein Eilantrag der Partei auf unverzügliche Entsperrung am Vortag abgelehnt worden sei. Die Voraussetzungen für den ... mehr

Internet - Facebook löscht "Querdenken"-Kanäle: "Schädliches Netzwerk"
Internet - Facebook löscht

Berlin (dpa) - Facebook hat knapp 150 Konten und Gruppen auf seinen Plattformen gelöscht, die der Internetkonzern der umstrittenen Querdenker-Bewegung zuordnet. Es sei weltweit die erste gezielte Aktion, die sich gegen eine Gruppierung richte, die eine "koordinierte Schädigung der Gesellschaft" (Coordinated Social Harm) hervorrufe, sagte ... mehr

Facebook löscht Kanäle der "Querdenken"-Bewegung
Facebook löscht Kanäle der

Facebook hat ein neues Verfahren entwickelt, um weltweit "schädliche Netzwerke" von seiner Plattform zu verbannen. Den ersten Fall hat der Internet-Konzern in Deutschland identifiziert: die umstrittene "Querdenken"-Bewegung. Facebook hat knapp 150 Konten und Gruppen auf seinen Plattformen gelöscht, die der Internetkonzern der umstrittenen ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

226nächste Seiteletzte Seite



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: