Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Internet-Gefahren: Deutsche fürchten Gefahren aus dem Netz

...

Aktuelle Studie  

Die Deutschen fürchten sich im Internet

21.06.2015, 12:14 Uhr

Internet-Gefahren: Deutsche fürchten Gefahren aus dem Netz. Ob beim Online-Banking oder beim Öffnen von E-Mails: Die Angst der Deutschen vor digitalen Bedrohungen wächst. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ob beim Online-Banking oder beim Öffnen von E-Mails: Die Angst der Deutschen vor digitalen Bedrohungen wächst. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Angst der Deutschen vor Bedrohungen aus dem Internet wächst. Das berichtet "Spiegel Online" unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Initiative "Deutschland sicher im Netz" (DsiN). Trotz der wachsenden Furcht würden allerdings selbst einfachste Grundregeln für die Sicherheit im Netz vielfach ignoriert.

Das Nachrichten-Portal berichtet vorab aus der Studie, die am Dienstag vorgestellt wird. Demnach fühlen sich fast 60 Prozent der Befragten unsicher beim Öffnen von E-Mail-Anhängen. Etwa 40 Prozent fürchte Gefahren beim Online-Banking.

Trotz der wachsenden Furcht vor digitalen Gefahren seien die Schutzvorkehrungen vieler Deutscher laut Studie unzureichend: Jeder Vierte nutze beispielsweise dasselbe Passwort für unterschiedliche Anwendungen.

Passwörter nicht mehrfach verwenden

"Vier von fünf Cyberangriffen könnten abgewehrt werden, wenn Anwender einfache Grundregeln beachten würden", zitiert "Spiegel Online" DsiN-Geschäftsführer Michael Littger.

So raten Experten beispielsweise, nicht ein und dasselbe Passwort für viele unterschiedliche Online-Dienste zu verwenden. Um sich nicht alle Passwörter selbst merken zu müssen, kann man sie in einem so genannten Passwort-Manager hinterlegen.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018