Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Videos auf Facebook können teuer werden: Abmahnung droht!

...

Abmahnungen drohen  

Geklaute Videos können auf Facebook teuer werden

21.06.2016, 22:21 Uhr | dpa

Videos auf Facebook können teuer werden: Abmahnung droht!. Manche Nutzer laden auf Facebook fremde Videos hoch. (Quelle: imago/Eibner)

Manche Nutzer laden auf Facebook fremde Videos hoch. (Quelle: Eibner/imago)

Videos gehören auf Facebook zu den gern geteilten Inhalten. Manche Nutzer laden dort jedoch Videos hoch, die sie nicht hochladen dürften – weil sie nicht der Urheber sind. Mit einem neuen Tool will Facebook dies eindämmen. Wer dort zukünftig ohne Erlaubnis fremde Videos online stellt, dem drohen teure Abmahnungen.

Das sogenannte Freebooting ist relativ weit verbreitet. So bezeichnet man das Vorgehen, wenn fremde Videos von einer Internetseite kopiert und auf einer anderen Seite wieder hochgeladen werden. Oft wissen Rechteinhaber gar nicht, was mit ihrem Video passiert oder wie sie sich gegen die illegale Verbreitung wehren können.

Das ändert sich aber etwa gerade bei Facebook: Wer dort ohne Erlaubnis kopierte Filme postet, dem drohen nun besonders schnell teure Abmahnungen, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Facebook spürt illegale Kopien auf

Denn das soziale Netzwerk bietet Rechteinhabern ein neues Tool namens "Rights Manager" an, das illegale Vervielfältigungen ihrer Werke bei Facebook aufspürt. Rechteinhaber müssen sich dazu auf der Seite Rightsmanager.fb.com registrieren. Als Referenz können sie ihre Videodateien erfassen lassen und Regeln zur Überprüfung definieren.

Ab dann wird jedes neu bei Facebook hochgeladene Video auf Übereinstimmungen in der Referenzdatenbank geprüft. Entdeckt das System eine Kopie, wird der Rechteinhaber informiert. Er kann dann entscheiden, was mit dem Video geschehen soll und auch juristische Schritte einleiten.

Unkritisch ist und bleibt dagegen das Teilen von Videos innerhalb von Facebook per Klick auf den entsprechenden Button.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018