Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook >

Ihr Facebook-Verhalten verrät, was Sie genommen haben

...

Drogen, Alkohol, Tabak  

Ihr Facebook-Verhalten verrät Ihre Sucht

01.06.2017, 12:30 Uhr | hd, t-online.de

Ihr Facebook-Verhalten verrät, was Sie genommen haben. Ob jemand Drogen nimmt, lässt sich an seinem Verhalten bei Facebook ablesen (Quelle: imago/Symbolbild)

Ob jemand Drogen nimmt, lässt sich an seinem Verhalten bei Facebook ablesen (Quelle: Symbolbild/imago)

US-Forscher haben einen Weg gefunden, mit der aus Facebook-Statusmeldungen und Likes eine Vorhersage getroffen werden kann, ob ein Nutzer zu Alkoholkonsum, Zigaretten oder Drogenkonsum neigt.

Mithilfe von so genanntem "maschinellen Lernens" sind solche Vorhersagen mit hoher Trefferwahrscheinlichkeit möglich. Für die Studie wurden elf Millionen Facebook-Accounts herangezogen und die Verhaltensmuster der Nutzer ausgewertet.

Dazu wurden keine Bilder von feucht-fröhlichen Runden ausgewertet, sondern nur als nicht privat und damit öffentlich gepostete Texte und Likes. Denn wer Alkohol, Tabak oder Drogen konsumiert, zeige bestimmte Verhaltensmuster, die über das Facebook-Profil und die Nutzungsgewohnheiten der Plattform abgelesen werden können, berichtet "Netzpolitik.org".

Aus Daten auf Verhalten schließen

Aus diesen Daten können wiederum Prognosen für andere Facebook-Nutzer erstellt werden, die den Missbrauch anzeigen können. Die Untersuchung haben Wissenschaftler des Addiction Recovery Research Centers in Roanoke, Virginia (USA) gemacht. 

Dazu nutzten sie Verfahren des maschinellen Lernens und werteten große Mengen Texte aus. Das System ist lernfähig und kann Personen aus der großen Menge der Facebook-Nutzer finden, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Drogen nehmen und zum Missbrauch neigen.

Wozu das System in der Praxis dienen soll, ist bislang noch unklar. Facebook hat In Deutschland Ende Mai 2017 über 30 Millionen regelmäßige Nutzer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Facebook

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018