Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle >

Weltumwelttag wird mit Google-Doodle gefeiert

...

"Umwelt macht natürlich glücklich"  

Google-Doodle zum Weltumwelttag

05.06.2017, 08:37 Uhr | t-online.de, cw

Weltumwelttag wird mit Google-Doodle gefeiert. Tote Bäume und mit Absicht liegen gelassenes Holz im Nationalpark Bayerischer Wald (Quelle: imago/imago)

Tote Bäume und mit Absicht liegen gelassenes Holz im Nationalpark Bayerischer Wald (Quelle: imago/imago)

Google feiert heute den Weltumwelttag mit einem DoodleSeit dem Jahr 1972 wird jährlich am 5. Juni daran erinnert, dass sich der Mensch um die Umwelt sorgen muss. 

Der Tag wurde zur Eröffnung der ersten Umweltschutz-Konferenz der Vereinten Nationen in Stockholm ausgerufen. Seitdem beteiligen sich weltweit rund 150 Staaten mit verschiedenen Aktionen, Veranstaltungen und Maßnahmen an diesem "World Environment Day". 

Ökologische Courage fördern

Jährlich soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass es vor allem der Mensch selbst ist, der eine Bedrohung für die Umwelt darstellt - aber sie eben auch retten kann, wenn das ökologische Bewusstsein dafür entwickelt wird.

Die menschengemachte globale Erderwärmung spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Umwelt geht. Seit 2015 verfolgen 195 Staaten mit dem Pariser Klimaabkommen gemeinsam das Ziel, die Erderwärmung auf maximal 2 Grad Celsius gegenüber zum vorindustriellen Zeitalter zu beschränken. Erst vor wenigen Tagen entschied sich US-Präsident Donald Trump für einen Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen und damit gegen einen Schutz der Umwelt.

"Umwelt macht natürlich glücklich"

Jedes Jahr steht der Tag der Umwelt unter einem anderem Motto. Dieses Jahr fiel die Wahl auf "Umwelt macht natürlich glücklich". Mottos und damit thematische Schwerpunkte der letzten Jahre waren unter anderem "Schützt die Natur an Ufern und Küsten" von 1984, "Mensch sei bescheiden - Abfall vermeiden" von 1991 oder "Zusammen ist es Klimaschutz" vom Jahr 2015, ganz im Sinne des gerade ins Leben gerufenen Klimaschutzabkommens. 



Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018