Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Amazon: Polizei warnt vor Betrügern

...

"Ihr Konto wurde gesperrt"  

Polizei warnt vor Abzocke mit Amazon

19.07.2017, 13:49 Uhr | AS, dpa

Amazon: Polizei warnt vor Betrügern. Betrüger geben sich als Internet-Versandhändler Amazon aus. (Quelle: imago)

Betrüger geben sich als Internet-Versandhändler Amazon aus. (Quelle: imago)

Betrüger versuchen derzeit, an die Daten von Amazon-Kunden zu kommen. In E-Mails geben sie vor, das Kundenkonto des Empfängers sei gesperrt. Der angegebene Link führt allerdings auf eine Abzock-Seite.

Wer eine solche Nachricht erhalten hat, sollte den Link aber auf keinen Fall anklicken, warnt die Polizei Niedersachsen. Ihr Rat: Verbraucher, die bereits Daten auf der Fake-Seite eingegeben haben, sollten ihr Amazon-Konto sperren lassen, die Zugangsdaten ändern und den Kundendienst sowie ihre Bank informieren. Zusätzlich erstatten Sie am besten Anzeige bei der örtlichen Polizei.

Warnung vor angeblicher Sperre

In der E-Mail - deren Optik der von Amazon ähnelt - schreiben die Betrüger, es habe einen "unautorisierten Zugriff auf das Kundenkonto" gegeben. Eine angebliche Bestellung sei "aus Sicherheitsgründen storniert" sowie "die Zahlung abgelehnt" worden. Auch sei der Account gesperrt worden. Um diese Sperre aufzuheben, soll der Empfänger der E-Mail den Link anklicken und dort seine persönlichen Daten eingeben - unter anderem Log-in, Bankdaten und Adresse.

Die Internetseite ist gefälscht und der Amazon-Login nachempfunden, warnt die Präventionsstelle der Polizei. Amazon verschickt keine solchen Mails an seine Kunden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018