Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Tschechien darf Hacker an USA ausliefern

...

LinkedIn und Dropbox  

Tschechien darf russischen Hacker an USA ausliefern

25.11.2017, 10:33 Uhr | dpa

Tschechien darf Hacker an USA ausliefern. Der Hacker wird beschuldigt, 2012 mehrere Millionen Zugangsdaten des sozialen Netzwerks Linkedln kopiert zu haben und verantwortlich für ein Angriff auf den Speicherdienst Dropbox zu sein. (Quelle: Monika Skolimowska)

Der Hacker wird beschuldigt, 2012 mehrere Millionen Zugangsdaten des sozialen Netzwerks Linkedln kopiert zu haben und verantwortlich für ein Angriff auf den Speicherdienst Dropbox zu sein. (Quelle: Monika Skolimowska)

Das Obergericht in Prag hat die Auslieferung eines russischen Hackers an die USA entschieden. Der 30-Jährige wird von US-Behörden beschuldigt, 2012 mehrere Millionen Zugangsdaten für das soziale Netzwerk Linkedln kopiert zu haben und verantwortlich für ein Angriff auf den Speicherdienst Dropbox zu sein.

Auch Russland fordert die Überstellung seines Staatsbürgers wegen anderer Betrugsvorwürfe. Kritiker sehen darin einen Versuch, die Auslieferung an die USA zu verhindern. Die letzte Entscheidung liegt nun beim tschechischen Justizminister Robert Pelikan. Bei einer Verurteilung in den USA drohen dem Verdächtigen bis zu 14 Jahre Haft.

Der Fall wird auch in Verbindung mit dem Präsidentschaftswahlkampf in den USA im vorigen Jahr gebracht. Der Hacker hatte behauptet, FBI-Agenten hätten ihn aufgefordert, sich zum Hackerangriff auf den Stab der damaligen Kandidatin Hillary Clinton zu bekennen. "Ich sollte die Schuld auf mich nehmen und zugeben, dass ich es auf Befehl der russischen Regierung getan hätte", sagte er nach einem Bericht des tschechischen öffentlich-rechtlichen Fernsehensenders "CT". Eine offizielle Bestätigung gab es dafür nicht.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018