Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Microsoft plant automatischen Porno-Modus im Browser

...

Edge-Browser  

Microsoft plant automatischen Porno-Modus

26.11.2017, 17:10 Uhr | hd, t-online.de

Microsoft plant automatischen Porno-Modus im Browser. Google-Suche im Browser: Automatischer Inkognito-Modus geplant. (Quelle: imago)

Google-Suche im Browser: Automatischer Inkognito-Modus geplant. (Quelle: imago)

Die meisten Browser bieten einen Inkognito-Modus, bei dem die geöffneten Seiten nicht gespeichert werden. Microsoft geht einen Schritt weiter und hat ein Patent eingereicht, mit dem der Edge-Browser automatisch in den so genannten "Porno-Modus" wechselt.

Viele Nutzer wechseln durch Anklicken im Browser-Menü in den Inkognito-Modus,  um Pornos zu schauen. Doch auch, wer nach Geschenken sucht, wechselt oft in diesen Modus, der keine Seiten speichert, die aufgerufen werden. 

Microsoft hat nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" ein Patent eingereicht, das beschreibt, wie ein Browser bedenkliche Seiten erkennt und dann automatisch in den Inkognito-Modus wechselt.

Microsoft müsste dafür eine Liste mit Webseiten anlegen, bei denen der Inkognito-Modus aktiv wird. So würde eine Liste mit "geheimen Seiten" erstellt werden. 

Gegen Spionage und Überwachung hilft er nicht

Gegen Spionage und Überwachung hilft der Inkognito-Modus übrigens nicht: Geheimdienste und Internet-Anbieter können weiterhin nachvollziehen, welche Seiten der Nutzer aufruft.

Ein angemeldetes Patent bedeutet nicht, dass der Microsofts Edge-Browser dieses Feature in absehbarer Zeit erhalten wird. Microsoft könnte sich dazu entschließen, die Technik sehr viel später oder überhaupt nicht zu verwenden. Beispielsweise hat sich Google vor zwei Jahren ein ähnliches Feature patentieren lassen. Im Chrome-Browser des Unternehmens ist es bisher aber nicht aufgetaucht.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018