Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Rayk Anders: Lösch Dich! So organisiert ist der Hass im Netz

Hass-Detektive  

Rayk Anders: Lösch Dich! So organisiert ist der Hass im Netz

24.11.2018, 19:12 Uhr | Peter Glaser

.  (Quelle: Hersteller, Rayk Anders)

(Quelle: Hersteller, Rayk Anders)

Das Internet – unendliche Weiten. Im Online-Universum nehmen wir teil am größten kulturellen, ökonomischen und sozialen Experiment des 21.Jahrhunderts. Neben einer Vielzahl an nützlichen und unterhaltsamen neuen Möglichkeiten gibt es aber auch nicht unerhebliche Schattenseiten.

Es entstehen nicht nur Orte neuer Gemeinschaftlichkeit und immer neue Kommunikationskanäle, sondern auch nie gekannte Potentiale von Sozialversagen – Mobber, Trolle, Fake-News-Flüsterer, ein breiter Fächer an Netznervensägen, bis hin zu geheimdienstlich tätigen Spezialisten für psychologische Kriegsführung.

Für die Dokumentation „Lösch Dich: So organisiert ist der Hass im Netz" hat sich ein Team um zwei Journalisten, den YouTuber Rayk Anders und den Redakteur, Autor und Regisseur Patrick Stegemann, ein Jahr lang in die Welt von Hatern, Trollen und Netz-Nazis begeben, um etwa herauszufinden, ob wundersame Wellen an Hasskommentaren abgesprochen und organisiert sind. Die Doku folgt einem Team, das undercover im Netz unterwegs war und berichtet von gesteuerten Shitstorms, Mobbingattacken, Wahlmanipulationen und Trollnetzwerken. Dabei geraten sie mitten hinein in den „Meme-War“, wie die rechten Trolle ihren Kampf um Aufmerksamkeit häufig nennen. Die rund 40-minütige Doku zeigt das Zusammenspiel von Journalisten, Programmierern und Internetaktivisten, berichtet von ihren Rechercheerfolgen und Niederlagen und zeigt auch ein Offline-Aufeinandertreffen mit Hatern.

Online funktioniert die kulturelle Selbstregulierung nicht mehr – so wie wir es aus dem Real Life gewohnt waren – über viele abgestufte Möglichkeiten der Konfliktsteuerung. Plötzlich gibt mancher eben noch friedliche Charakter dunklen, destruktiven Neigungen nach, die manchmal ganze Online-Communities lahmlegen können. Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen spricht von der „großen Gereiztheit“, die sich mit der digitalen Kommunikation ausbreitet. Im übrigen liegt das Geheimnis guter Kommunikation wohl immer noch darin, dass man etwas zu sagen hat, und wie man es sagt – am besten so, dass sich ein ich fast schon ein wenig anhört wie ein wir. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe