Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Schüler-Hacker schnüffeln Lehrer-E-Mails aus

Schüler-Hacker schnüffeln Lehrer-E-Mails aus

16.03.2010, 10:31 Uhr | dpa, dpa

Schüler-Hacker schnüffeln Lehrer-E-Mails aus. Schüler-Hacker schüffeln E-Mails ihrer Lehrer aus.

Hacker sollen einen Angriff auf zahlreiche internationale Konzerne gestartet haben. (Quelle: t-online.de)

Schüler eines angesehenen katholischen Gymnasiums in den Niederlanden haben monatelang die E-Mail-Konten von 19 Lehrern gehackt und sich vorab Prüfungsfragen besorgt. Am Dienstag erstattete das Bernrode-Gymnasium nahe der Stadt Den Bosch im Süden der Niederlande Anzeige. Zwei jugendliche Hacker flogen von der Schule. 14 Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf und sechs müssen sämtliche Prüfungen und Übungen der letzten Monate neu schreiben.

Die E-Mails der betroffenen Lehrer seien schon seit November 2008 mitgelesen worden, teilte das Gymnasium mit. Um an die Daten zu kommen, bedienten sich die Hacker sogenannter Keylogger. Das sind Programme, die sich in fremde Rechnern einschleusen, dort jeden Tastendruck registrieren und diese Angaben weiterleiten. So kamen die Täter an die Passwörter für die E-Mail-Konten.

Hacker gelangen immer einfacher an Informationen

Der Fall zeigt, wie einfach es mittlerweile ist, fremde Computer auszuspionieren. Es genügt, wenn das Opfer einmal unvorsichtig ist und eine infizierte Datei öffnet – schon kann auch ein einfaches Schadprogramm wichtige Informationen mitlesen. Schützen können nur gesunder Menschenverstand und aktuelle Sicherheitssoftware.

Schutz gegen Hacker-Angriffe

Wer nicht jeden Anhang bedenkenlos herunterlädt und jeden geschickten Link anklickt, kann das Risiko eines Computereinbruchs deutlich verringern. Aktuelle Virenscanner fangen bekannte Schädlinge ab und nur ausgefeilte Angriffe haben noch eine Chance auf Erfolg.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019