Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

GoDaddy: Kein Hackerangriff für Internet-Ausfälle verantwortlich

...

GoDaddy: Kein Hackerangriff für Internet-Ausfälle verantwortlich

12.09.2012, 16:30 Uhr | dpa

Zigtausende amerikanische Internetseiten waren stundenlang nicht mehr erreichbar gewesen. Was wie ein Hacker-Angriff auf den größten US-Webhoster GoDaddy begann, endete als technische Panne. "Der Ausfall wurde nicht durch äußeren Einflüsse ausgelöst", teilte GoDaddy mit. Zuvor hatte sich ein mutmaßliches Mitglied der Hackergruppe Anonymous zu einem Angriff bekannt.

Die Probleme hätten am Montag mehrere Stunden lang angedauert, seien nun aber behoben, erklärte GoDaddy. Zu keiner Zeit seien Nutzerdaten in Gefahr gewesen. Eine "Reihe interner Netzwerk-Ereignisse" habe das System für die Zuordnung der Internetadressen durcheinandergewirbelt. Die Panne sei weder auf einen Angriff durch Hacker noch auf eine sogenannte Denial-of-Service-Attacke zurückzuführen. Bei derartigen Attacken werden Internetseiten mit massenhaften Anfragen bombardiert, bis sie zusammenbrechen.

Hackergruppe Anonymous

Ein mutmaßliches Mitglied der Hackergruppe Anonymous hatte behauptet, mit einem Angriff die "Internetsicherheit" des Unternehmens zu testen. GoDaddy ist ein Webhost-Unternehmen und verwaltet nach eigenen Angaben mehr als 53 Millionen Internetadressen weltweit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018