Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Flash Player: Adobe veröffentlicht Notfall-Update 21.0.0.182

...

Warnung vor Sicherheitsleck  

Adobe veröffentlicht Notfall-Update für Flash

11.03.2016, 15:34 Uhr | jhof

Flash Player: Adobe veröffentlicht Notfall-Update 21.0.0.182. Sicherheitsleck in Adobe Flash Player. (Quelle: t-online.de)

Im Adobe Flash Player klafft ein Sicherheitsleck. (Quelle: t-online.de)

Adobe hat den Flash Player aktualisiert. Version 21.0.0.182 schließt insgesamt 23 Sicherheitslücken in der Multimedia-Anwendung für Browser. Eine davon wird bereits für Angriffe mit Trojanern ausgenutzt. Es ist ratsam, das Update sofort zu installieren.

Das Update, das Adobe für alle Betriebssysteme anbietet, kommt verspätet. Ursprünglich für den Patchday am Dienstag geplant, hielt das Unternehmen die Auslieferung zurück. Der Grund: Kaspersky Lab meldete Angriffe über eine bis dato unentdeckte Lücke im Flash Player.  

Zu den Hintergründen der Angriffe äußerte sich der russische Antiviren-Spezialist bislang noch nicht. Dass Adobe das ursprüngliche Update schnell nachbesserte, zeigt, wie kritisch die Schwachstelle ist. Die Lücke ermöglicht die Verbreitung von Schadsoftware beispielsweise über präparierte Internetseiten und E-Mails.

Adobe Flash Player aktualisieren

Den Flash Player können Sie über Adobe aktualisieren oder bei Browsern wie Google Chrome oder neueren Versionen des Internet Explorers unter Windows 10 beziehungsweise 8.1 die dortige Softwareaktualisierung starten. Nutzer von Mac OS erhalten das Flash-Update ebenfalls über die Download-Seite von Adobe.

Wichtig: Vor dem Download sollten Sie beachten, dass Huckepack-Software automatisch mitinstalliert wird, sofern Sie das Häkchen beim "optionalen Angebot" nicht abwählen.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018