Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Anschläge in Brüssel: WhatsApp rettete die belgische Polizei

Nach Anschlägen in Brüssel  

Belgische Polizei kommunizierte per WhatsApp

27.03.2016, 12:28 Uhr | t-online.de

Anschläge in Brüssel: WhatsApp rettete die belgische Polizei. Als das eigene Netzwerk ausfiel, nutzen die belgischen Behörden WhatsApp. (Quelle: Sven Simon/imago) (Quelle: imago)

Als das eigene Netzwerk ausfiel, nutzen die belgischen Behörden WhatsApp. (Quelle: Sven Simon/imago) (Quelle: imago)

Belgische Polizisten sollen nach den Anschlägen in Brüssel untereinander per WhatsApp kommuniziert haben. Das berichtet der österreichische "Standard" und beruft sich dabei auf verschiedene belgische Medien.

WhatsApp ersetzt Behörden-Netzwerk

Der Grund für die Nutzung des beliebten Messenger: Das eigene behördeninterne Kommunikationsnetzwerk soll für einige Stunden in die Knie gegangen sein.

Ein Polizeisprecher wollte dieses Vorgehen zwar nicht bestätigen, gab aber laut "Standard" zu, dass in den "ersten Stunden nach den Attacken in dieser Hinsicht nicht alles wie geplant gelaufen sei."

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Waschmaschinen: wenn du waschsam bleibst
gefunden auf otto.de
ANZEIGE
Jetzt 80,- € geschenkt beim Kauf einer Milch-Maschine
von NESPRESSO
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018