Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Falsche Jobangebote: E-Mails verleiten Nutzer zur Geldwäsche

...

Dubiose Jobangebote per E-Mail  

Polizei warnt vor Aufrufen zur Geldwäsche

29.11.2017, 11:46 Uhr | dpa

Falsche Jobangebote: E-Mails verleiten Nutzer zur Geldwäsche. Kriminelle versuchen immer wieder per E-Mail an sensible Daten von Nutzern zu gelangen. (Quelle: dpa/tmn/Andrea Warnecke/Symboldbild)

Kriminelle versuchen immer wieder per E-Mail an sensible Daten von Nutzern zu gelangen. (Quelle: Andrea Warnecke/Symboldbild/dpa/tmn)

Mit E-Mails versuchen Kriminelle, Internetnutzer zur Geldwäsche zu verleiten. Die Polizei Niedersachsen warnt zur Vorsicht.

Die Angeschriebenen sollen – angeblich etwa zur Steueroptimierung – Bitcoins für ein Unternehmen erwerben, wobei ihnen ein bestimmter Prozentsatz der Transaktionssumme als Lohn versprochen wird. Tatsächlich geht es aber darum, bei Onlinebanking-Angriffen erbeutetes oder aus Fakeshop-Verkäufen stammendes Geld zu waschen. Angeschriebene, die mitmachen, bekommen das schmutzige Geld auf ihr Konto überwiesen.

Wer ein solches Jobangebot angenommen oder sogar schon Geld überwiesen bekommen hat, sollte sich sofort an seine örtliche Polizeidienststelle wenden und unverzüglich die Bank informieren, rät die Polizei. Denn bei einer freiwilligen Anzeige von Geldwäsche zu einem Zeitpunkt, an dem die Tat noch nicht entdeckt wurde und das Geld noch gesichert werden kann, gehen Betroffene straffrei aus (Paragraf 261 Absatz 9 Strafgesetzbuch).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018