Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Samsung Galaxy S4 teurer als iPhone5: So teuer ist das S4 wirklich

So teuer ist das Galaxy S4

21.03.2013, 14:15 Uhr | fen

Samsung Galaxy S4 teurer als iPhone5: So teuer ist das S4 wirklich. Das Samsung Galaxy SIV kostet etwa 180 Euro (Quelle: Hersteller)

Das Samsung Galaxy SIV kostet etwa 180 Euro (Quelle: Hersteller)

Die Einzelteile des Samsung Galaxy S4 kosten etwa 180 Euro. Das haben die Marktforscher von iSuppli herausgefunden. Ihnen liegt eine komplette Tabelle mit den Kosten für alle Einzelteile des neuen Samsung-Flaggschiffs vor. Das teuerste Bauteil ist – wenig überraschend – das 5 Zoll große AMOLED-Display, es macht fast ein Drittel des Gesamtpreises aus. Das Galaxy S4 mit LTE-Funkchip ist anders bestückt als die HSPA-Variante und dadurch sogar ein wenig günstiger.

Exakt 233 US-Dollar kostet die 16-GB-Variante des Galaxy S4, wohlgemerkt ohne Montage, Forschung und Entwicklung, Vertrieb und einiges mehr. Die Tabelle der Marktforscher listet alle verbauten Teile auf: Satte 75 Dollar kostet der Bildschirm, es ist der mit Abstand teuerste Bestandteil. Die Speicherchips schlagen mit 28 Dollar zu Buche, die beiden Kameras mit insgesamt 20 Euro. Der Zusammenbau des 5-Zoll-Smartphones soll etwa 6,60 Euro zusätzlich kosten.

Achtkern-Variante ist teurer

Das Galaxy S4 wird in zwei Varianten ausgeliefert, je nach Exportland entweder mit oder ohne LTE-Modul. Der LTE-Funkchip ist zwar etwas teurer als die Highspeed-UMTS-Ausführung HSPA. Doch beim Galaxy S4 mit LTE verbaut Samsung den Prozessor Qualcomm Snapdragon 600. Der Vierkerner kostet laut Liste 20 Euro, diese Bestückung soll unter anderem in Deutschland ausgeliefert werden.

PREPAID-AUFLADUNG

Prepaid-Aufladung

Prepaid-Aufladung bei t-online.de

Wählen Sie Ihren Wunschbetrag:


Die HSPA-Variante basiert hingegen auf dem neuen Samsung Exinos 5 Octa, einem Prozessor mit insgesamt acht Kernen. Der Achtkerner ist 10 Dollar teurer. Weitere kleine Abweichungen der Modelle beim Power-Management und den Funkchips führen dazu, dass das Galaxy S4 mit LTE ein paar Dollar günstiger ist.

Auch Galaxy S3 teurer als das iPhone

In der gesamten Tabelle sind auch die Materialkosten des Vorgängers aufgeführt. Die Bauteile des Galaxy S3 kosten 159 Euro, das ist immer noch teurer als das Apple iPhone 5, dessen Einzelteile 152 Euro wert sind, wie im Herbst letzten Jahres bekannt wurde. Danach sollen die Materialkosten des iPhone 5 nicht höher sein als die des Vorgängers iPhone 4S.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: