Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Diebe in Berlin geben geklautes Handy zurück – zu altmodisch

Anspruchsvolle Diebe  

Jugendliche geben geklautes Handy zurück – es war zu altmodisch

15.10.2014, 18:33 Uhr | dpa

Diebe in Berlin geben geklautes Handy zurück – zu altmodisch. Einst moderne Handys werden heutzutage von Dieben verschmäht. (Quelle: imago images/Symbolbild - CoverSpot)

Einst moderne Handys werden heutzutage von Dieben verschmäht. (Quelle: Symbolbild - CoverSpot/imago images)

Drei Diebe haben einem Bestohlenen sein Handy zurückgegeben – allerdings nicht aus schlechtem Gewissen, sondern weil es ihnen zu altmodisch war. Der rief damit gleich die Polizei.

Wie die Polizei mitteilte, hatten die Diebe am Mittwochfrüh an einem Berliner U-Bahnhof einen 18-Jährigen überfallen und dessen Handy und Geldbörse verlangt. Weil ihnen das Handy zu alt war, gaben sie es dem 18-Jährigen aber gleich wieder zurück.

Das hätten sie besser nicht getan, denn der Überfallene rief mit seinem Handy die Polizei. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Täter – zwei 17-Jährige und einen 18-Jährigen – in der Nähe fest. Der Überfallene blieb unverletzt.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal