Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Samsung stellt Galaxy S6 Edge+ und Galaxy Note 5 vor

Samsung-Präsentation  

Samsung zeigt neue Top-Smartphones

13.08.2015, 18:58 Uhr | dpa, t-online.de

Samsung stellt Galaxy S6 Edge+ und Galaxy Note 5 vor. Samsung Galaxy Note 5 (Quelle: Hersteller)

Der Bedienstift des Samsung Galaxy Note 5 funktioniert auch bei ausgeschaltetem Display. (Quelle: Hersteller)

Mit dem Galaxy Note 5 und dem Galaxy S6 Edge+ hat Samsung zwei neue Top-Smartphones vorgestellt. Das Galaxy Note 5 soll die überaus erfolgreiche Note-Modellreihe fortsetzen, während das Galaxy S6 Edge+ mit gebogenen Bildschirmkanten eine Großausgabe des Galaxy S6 Edge ist.

Das Galaxy Note 5 ist wie seine Vorgänger mit einem herausziehbaren Stift ausgestattet. Bei der Bauweise setzt der koreanische Hersteller erneut auf eine Glas-Rückseite und Metallrahmen der S6-Modelle. Der Rahmen um das Display ist extrem schmal gehalten, um das Gerät handlicher zu machen.

Cover mit echter Tastatur

Beim Zubehör hat sich Samsung etwas Besonderes einfallen lassen, denn es lässt sich ein Gehäusecover mit echter Tastatur dazu bestellen. Sie wird automatisch erkannt, die Anzeige verkleinert sich um die Fläche, die die Tasten verdecken. Wird die Tastatur nicht gebraucht, lässt sie sich auf die Rückseite klemmen. Überraschend ist, dass man mit dem Stift auch auf das ausgeschaltete Display schreiben kann.

Beide Smartphones verfügen über ein 5,7"-Display. Das Innenleben ist weitgehend identisch und beherbergt High-End-Technik in allen Belangen. Neben superschnellem Prozessor, hochauflösendem Display und Kamera wurde die Bildstabilisierung bei Videos stark verbessert. Die Schnellladefunktion des Akkus lässt sich auch nutzen, wenn das Smartphone kabellos aufgeladen wird. Beide neuen Phablets haben keinen Speicherkarteneinschub und einen fest verbauten Akku.

Das Galaxy Note 5 soll vorerst nur in Asien und den USA auf den Markt kommen. Das Galaxy S6 Edge+ wird ab dem 4. September für 799 Euro in Deutschland zu kaufen sein.

Samsung Galaxy Note 5

Betriebssystem: Android 5.1
Bildschirmgröße: 5,7"/14,5 cm
Display-Auflösung: 2560 × 1440 Pixel
Kamera: 16 Megapixel, 5 MP vorne
Prozessor: 4× 2,1 + 4× 1,5 GHz
RAM: 4 GB
Speicherplatz: 32/64 GB
Akku: 3000 mAh
Maße in mm (H×B×T): 153,2×76,1×7,6
Verkaufsstart: vorauss. Sept. 2015

Samsung Galaxy S6 Edge+

Betriebssystem: Android 5.1
Bildschirmgröße: 5,7"/14,5 cm
Display-Auflösung: 2560 × 1440 Pixel
Kamera: 16 Megapixel, 5 MP vorne
Prozessor: 4× 2,1 + 4× 1,5 GHz
RAM: 4 GB
Speicherplatz: 32/64 GB
Akku: 3000 mAh
Maße in mm (H×B×T): 154,4×75,8×6,9
Verkaufsstart: vorauss. Sept. 2015

Samsung Pay

Samsung hat ebenfalls den Bezahldienst Samsung Pay präsentiert, der Kredit-, Bank- und auch Kundenkarten ersetzen kann. Das Angebot wird in den USA bereits im August dieses Jahres starten, weitere Länder folgen später. Inwieweit deutsche Händler von diesem Dienst Gebrauch machen, lässt sich schwer voraussagen. Dass es sich jedoch nicht um eine zusätzliche Bezahlmöglichkeit handelt, erhöht die Chancen auf eine weltweite Akzeptanz.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal