Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Microsoft soll Update für Windows 8.1 im April planen

...

Trostpflaster für PC-Nutzer  

Update für Windows 8.1 könnte am 8. April erscheinen

03.03.2014, 13:14 Uhr | t-online.de

Microsoft soll Update für Windows 8.1 im April planen. Startscreen von Windows 8.1 (Quelle: Microsoft)

Das erste große Update für Windows 8.1 soll angeblich am 8. April erscheinen und erleichtert dann PC-Nutzern die Arbeit. (Quelle: Microsoft)

Der in der Regel gut informierte Blogger Paul Thurrott will den Erscheinungstermin des ersten großen Updates für Windows 8.1 erfahren haben, wie er über den Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt hat. Demnach soll es am 8. April soweit sein, dass Microsoft die vor allem für PC-Nutzer wichtige Aktualisierung zum Download freigibt.

Microsoft äußert sich zu dem angeblichen Veröffentlichungstermin nicht, jedoch passt das Datum zum vorher spekulierten Zeitraum März bis April. Gleichzeitig widerspricht er aber dem 11. März, der bisher für wahrscheinlich gehalten wurde.

Entwicklern, die Mitglied des Microsoft Developer Networks sind, stellt Microsoft Thurrotts Aussagen nach das Update bereits am 2. April zur Verfügung, was ein ungewöhnlich kurzer Zeitraum zwischen den beiden Termin wäre. Thurrott beruft sich bei seiner Aussage allerdings auf eine direkte Quelle aus dem Microsoft-Konzern, die er allerdings nicht preisgeben möchte.

Erste Erkenntnisse dank Vorabversion

Das erste große Update seit der Einführung von Windows 8.1 im Oktober 2013 dürfte nach bisherigen Informationen dank praktischer neuer Funktionen vor allem PC-Nutzer erfreuen. Das berichten einige Fachmedien, die eine im Internet aufgetauchte Vorabversion des Updates ausprobiert haben.

So könnte die Software selbstständig erkennen, ob sie auf einem Tablet-PC oder Desktop-Computer installiert ist. Auf PCs würde Windows dann direkt auf den klassischen Desktop starten, statt auf die für Maus und Tastatur recht umständliche Metro-Oberfläche.

Desktop-PCs profitieren von Verbesserungen

Die Steuerung mit der Maus zu vereinfachen, war Microsoft aber wohl generell wichtig. So sollen Metro-Apps sich nun an die Taskleiste anpinnen lassen, wodurch viele Klicks wegfallen, um sie zu starten. Ebenso soll die Suche und das Menü zum Herunterfahren des PCs nach dem Update deutlich leichter erreichbar sein.

Auf der bei vielen Nutzern verhassten Metro-Oberfläche erweitert Microsoft zudem die Funktionen des Rechtsklicks, mit Hilfe derer die Nutzer die Kacheln von Apps und Programmen leichter und auch präziser konfigurieren können.

Microsoft kommentiert keinerlei Gerüchte

Microsoft-Manager Joe Belfiore bestätigte in einem offiziellen Blog-Eintrag im Vorfeld des Mobile World Congress 2014 in Barcelona bislang nur, dass ein großes Update für Windows 8.1 für den Frühling geplant sei.

Außerdem stellte er in Aussicht, dass etliche Verbesserungen für mehr Bedienkomfort sorgen sollen und Microsofts Entwickler mit dem Windows 8.1-Update vor allem Nutzer von Maus und Tastatur im Auge hätten.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018