HomeDigitalComputerSoftwareWindows 10

Microsoft: So installieren Sie die Januar-Updates für Windows


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextTrauer: Wrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextSchwerverletzter nach MassenkarambolageSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

So installieren Sie die Januar-Updates für Windows

Von t-online, dpa-tmn
Aktualisiert am 10.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Laptop mit Update für Windows 10: Sicherheitslücken schließen.
Laptop mit Update für Windows 10: Sicherheitslücken schließen. (Quelle: JOHN ANGELILLO/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Microsoft hat für Windows sowie für seine Office-Programme und Browser diverse Patches veröffentlicht, die knapp 50 Sicherheitslücken stopfen sollen.

Weil davon 7 als kritisch und 40 zumindest als wichtig eingestuft werden, rät das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu einem zügigen Anstoßen der Installation über die Windows-Update-Funktion, falls die Auto-Update-Funktion deaktiviert sein sollte.


Windows 10: So suchen Sie manuell nach Updates

Einmal pro Monat veröffentlicht Microsoft sogenannte kumulative Updates für Windows 10. Sie enthalten auch wichtige Sicherheits-Patches und sollten deshalb nicht lange aufgeschoben werden. Um das Update manuell anzustoßen, klicken Sie auf das Windows-Symbol und geben den Suchbegriff "Updates" in die Suchleiste ein.
Wählen Sie nun die Option "Nach Updates Suchen".
+1

Klicken Sie dazu im Windows-Menü auf "alle Programme" und dann auf die Windows-Update Funktion und prüfen Sie, ob alle Updates installiert sind. Starten Sie "nach Update suchen" durch Anklicken. Wenn die "Auto-Update-Funktion" aktiviert ist, sollte jedes Update automatisch heruntergeladen und installiert werden. Das ist die beste Methode, um Updates so schnell wie möglich zu bekommen.

  • Vorinstalliert: Wie Sie Windows 10 von Werbesoftware befreien
  • Linux Mint: So testen Sie das Linux, das aussieht wie Windows 10
  • Windows 10: Mit diesen neun Tastenkombos retten Sie Kollegen in Not
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Verfolgt Putins Verbündeter einen perfiden Plan?


Bei den kritischen Sicherheitslücken besteht laut Microsoft die Gefahr, dass Angreifer Schadcode auf dem System ausführen können – in einigen Fällen reicht dazu der Besuch einer manipulierten Webseite oder das Öffnen einer präparierten E-Mail oder Datei.

Update: Wie "heise online" berichtet, melden Nutzer nach Installation der Updates KB4480970 und KB4480960 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP2 Netzwerkprobleme. Nach der Deinstallation der Updates war das Problem wieder behoben. Wie Sie Updates unter Windows entfernen, lesen Sie hier. Vielen Dank an die t-online.de-Nutzer für den Hinweis

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Microsoft-Sicherheitsupdates vom Januar
  • heise Online: "Windows 7: Updates KB4480970 und KB4480960 verursachen Netzwerkprobleme"
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website