Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Office-Tipps >

Word: AutoText nutzen

Microsoft Office Word  

AutoText in Word nutzen

16.05.2008, 15:20 Uhr | t-online.de

Word: AutoText nutzen. AutoText in Word 2003

AutoText in Word 2003

Die AutoText-Funktion in Microsoft Word ist ausgesprochen praktisch. Die Foto-Show zeigt, wie sie sich unter Word 2003 nutzen lässt:

  1. Markieren Sie im Word-Dokument ein beliebiges Wort oder einen Satz (Textbaustein).
  2. Wählen Sie Einfügen, AutoText, AutoText. Markieren Sie Formatierungszeichen wie Absatzmarken mit, gehören diese später auch zum AutoText-Baustein.
  3. Vergeben Sie auf der Register-Karte AutoText in der Textzeile Bei Eingabe dieses Textes Tipp anzeigen einen aussagekräftigen Namen für den Textbaustein. Klicken Sie auf Hinzufügen, nimmt Word den Eintrag in die bereits hinterlegte Liste auf.
  4. Tippen Sie nun im aktuellen Dokument den Namen des AutoText-Bausteins, erscheint ein QuickInfo oder Tipp mit dem Anfang des Baustein-Textes. Das Drücken der Eingabe-Taste genügt und der Baustein wird eingefügt.

Der AutoText-Baustein kann auch in jedes andere Word-Dokument eingefügt werden, allerdings übernimmt er die im ursprünglichen Dokument vorhandenen Formatierungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Office-Tipps

shopping-portal