Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Office-Tipps >

Excel: Tabellenbereiche fixieren

Microsoft Office Excel  

Excel: Tabellenbereiche fixieren

30.05.2008, 11:40 Uhr | t-online.de

Excel: Tabellenbereiche fixieren. Fixierter Tabellenbereich in Excel

Fixierter Tabellenbereich in Excel

Oft sind Excel-Tabellen größer als der Ausschnitt, den der Bildschirm zeigt. Um nicht die Orientierung zu verlieren, kann ein Teil der Excel-Liste fixiert werden. Sie bleibt dann beim Navigieren immer sichtbar.Die Foto-Show zeigt, wie Sie Tabellenbereiche in Excel fixieren

  1. Die oberste Zeile mit der Benennung der Excel-Spalten soll immer zu sehen sein, also fixiert werden. Excel fixiert Zeilen oberhalb einer markierten Zelle. Klicken Sie also in die Zeile unter Ihren Spaltenüberschriften, um die Überschriftenzeile einer permanenten Anzeige zu unterwerfen.
  2. Wählen Sie nun in der Menüleiste Fenster, Fenster fixieren.
  3. Die oberste Zeile wird nun durch einen Strich getrennt vom Rest der Liste dargestellt.
  4. Navigieren Sie nun zum unteren Ende Ihrer Liste, wird der von Ihnen fixierte Bereich weiterhin im oberen Fensterbereich angezeigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Office-Tipps

shopping-portal