Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Office-Tipps >

Excel: Mehrere Zellbereiche auf einer Seite drucken

Microsoft Office Excel  

Mehrere Zellbereiche auf einer Excel-Seite drucken

23.06.2008, 13:17 Uhr | von Jörg Schieb

Excel: Mehrere Zellbereiche auf einer Seite drucken. Ausdrucken markierter Zellenbereiche

Ausdrucken markierter Zellenbereiche

Beim Drucken lässt Excel mit sich reden. Mit der Option Markierung druckt die Tabellenkalkulation auf Wunsch nur die zuvor markierten Zellbereiche. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine zusammenhängende Markierung handelt oder mit gedrückter [Strg]-Taste mehrere Zellbereiche markiert wurden. Nur wenn die Markierungen weit auseinander liegen, wird es problematisch. Dann druckt Excel jeden Zellbereich auf ein eigenes Blatt.

Mit einem Trick können Sie alles wieder auf eine Seite drucken. Die Foto-Show zeigt, wie es geht.

Der Ausblenden-Trick

Hierzu müssen Sie vor dem Druck die Zeilen und Spalten, die nicht für den Ausdruck benötigt werden, ausblenden. Das geht ganz einfach: Markieren Sie die entsprechenden Zeilen und Spalten, und wählen Sie im Kontextmenü der rechten Maustaste den Befehl Ausblenden. Anschließend markieren Sie den Druckbereich, rufen den Befehl Datei | Drucken auf und wählen die Option Markierung. Da die überflüssigen Zeilen und Spalten ausgeblendet wurden, druckt Excel die markierten Bereiche auf einer Druckseite. Vergessen Sie aber nicht, nach dem Drucken die ausgeblendeten Zellbereiche wieder sichtbar zu machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Office-Tipps

shopping-portal